Ferienhaus in Sjötorp / Västergötland.

Ferienhaus in Sjoetorp finden mit der SchwedenstubeWillkommen in einem der vielleicht schönsten Ferienhäuser Schwedens. Dieses 1919 errichtete Objekt wurde noch einmal 1974 von Grund auf saniert. Dementsprechend besitzt die Einrichtung ihren Charme aus leicht vergangener Zeit.

Für vier Personen ausgelegt, nächtigen zwei davon im Doppelbett des Schlafzimmers. Die anderen zwei Gäste machen es sich auf der Schlafcouch des Wohnzimmers bequem.

 

In der Küche hat dieses schwedische Ferienhaus einen Elektroherd, Mikrowelle, Kühlschrank, Tiefkühltruhe und Geschirrspüler zu bieten. Eine Maschine für frisch gekochten Kaffee wartet ebenfalls auf hier Übernachtende.

Bei schönem Wetter werden Sie vorzugsweise auf der Terrasse sitzen. Mit dem rot-weiß gestrichenen Objekt im Nacken, blicken Sie in einen weitreichenden Garten. Gartenmöbel und Grill sind vorhanden, um hier den Abend ganz gemütlich ausklingen lassen zu können.

Für einen sportlichen Urlaub bieten sich die weitläufige Rad- und Wanderwege an. Anglern geht das Herz auf, wenn sie erst einmal die vielen umliegenden Gewässer entdecken. Das Angeln ist ganzjährig zugelassen und benötigt keine Lizenz. Gefangen werden können unter anderem Hecht, Zander und Barsch. Eine weitere Besonderheit dieses Ferienhauses in Schweden: Der Filetierplatz im Freien!

Kleinere Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten liegen in Fußreichweite. In Kombination mit einer vorhandenen Waschmaschine, können sich Gäste somit komplett selbst versorgen.

 

 

 

Zusätzliche Hausinfo:
Schlafzimmer: Doppelbett(en) (2 Schlafmöglichkeit(en) )
Wohnraum: Schlafsofa, Matratze,Sonstiges (2 Schlafmöglichkeit(en) )
Küche
Badezimmer: WC. Warmes und kaltes Wasser, Dusche
Terrasse oder Ähnliches: Überdachte Terrasse
Baumaterial: Baumaterial: Holz
Heizung: Elektro-Heizung

Besonderheiten: Steile Treppe zur 1. Etage; Qualitätsgartenmöbel; Back to nature; Jugendgruppen nicht zugelassen; Institutionen nicht zugelassen;

Angeln: Hecht/Barsch/Zander; Angelhaus Plus Binnenland; Angeln:Ganzjährig; Angellizenz nicht benötigt;

 

Über Sjötorp

Der schwedische Göta-Kanal mündet hier in den Vänern. Genau hier liegt der idyllische Ort Sjötorp. Nicht einmal 500 Einheimische leben hier. Wer hier Urlaub macht, muss das zurückgezogene Leben lieben. Inmitten der Natur hat sich ein kleiner, aber doch sehr wichtiger Hafen etabliert.

Es lohnt sich die Fahrräder mitzubringen oder vor Ort anzumieten. Eine der ersten Touren könnte entlang der drei Schleusen verlaufen, welche schlussendlich zum größten See der Region führen. Unterwegs gibt es eine Werft und einige Werkstätten zu sehen. Hier ist wirklich alles auf die Schifffahrt ausgerichtet. Am Ortsrand liegen weitere fünf Schleusen, um das Wasser künstlich nach oben zu bringen. Stolze 20 Meter Höhenunterschied existieren vom Wasserstand des Vändern bis hinter die oberste Schleuse.

Das örtliche Kanalmuseum zeigt die Entstehung und mit welchem Aufwand dieses Meisterstück der Ingenieurskunst geschaffen wurde.

 

Västra Götalands län

So heißt die Provinz in der Sjötorp liegt. Damit befindet sich der Gast im Westen Schwedens. Von hier aus empfehlen wir eine Tour in den Süden zu planen. Dort wartet das Naturreservat Surö auf Besucher. Die Gemeinde Mariestad empfängt Touristen mit offenen Armen und zeigt die Besonderheiten des Naturschutzgebietes.

Es hat sich dem Netzwerk Natura 200 angeschlossen und besitzt eine Fläche von 19,4 Hektar. Heute gilt Surö als nördlichster Buchenwald Europas in dieser Größe. Durch geschichtliche Nachforschungen, fand man heraus, dass dieser Wald künstlich angelegt wurde. Hin und wieder wird das Erscheinungsbild zahlreicher Buchen von Eichen, Ulmen, Birken und Espen unterbrochen.

Wer sich leiser durch das Naturreservat bewegt, sollte auch einige der Tiere entdecken, welche in ihm wohnen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kommentare sind derzeit geschlossen.
Facebook
Twitter