Beispiel aus dem Schwedenkalender.

Ein Überblick über schwedische Feiertage mit dem aktuellen Kalenderstand gibt diese => Service-Homepage.

Hier kann jeder Tag einzeln angeklickt werden, um Weiteres zu erfahren. Neben den gesetzlichen Feiertagen (rot markiert) findet man auch den jeweiligen Namenstag (in grün).

Die Schwedenstube gibt zudem einen eigenen Jahreskalender mit herrlichen Fotomotiven aus Schweden heraus. Hier sind alle wichtigen deutschen und schwedischen Feiertagen sowie mit den Namenstagen der schwedischen Königsfamilie verzeichnet und sogar Platz für eigene Notizen. Weitere Infos und Bestellmöglichkeiten im => Schwedenmarkt.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Weitere Beiträge

Kulturhuset

Kulturhuset

Das Kulturhuset ist eine Begegnungsstätte mit vielfältigen Möglichkeiten der Freizeitgestaltung, wobei das Angebot tatsächlich einem kulturellen Anspruch gerecht wird. Der hoch aufgeschlossene Bau umfasste einen Lesesaal (Läsesalongen) mit Bibliothekszugang, sowie...

mehr lesen