Beispiel aus dem Schwedenkalender.

Ein Überblick über schwedische Feiertage mit dem aktuellen Kalenderstand gibt diese => Service-Homepage.

Hier kann jeder Tag einzeln angeklickt werden, um Weiteres zu erfahren. Neben den gesetzlichen Feiertagen (rot markiert) findet man auch den jeweiligen Namenstag (in grün).

Die Schwedenstube gibt zudem einen eigenen Jahreskalender mit herrlichen Fotomotiven aus Schweden heraus. Hier sind alle wichtigen deutschen und schwedischen Feiertagen sowie mit den Namenstagen der schwedischen Königsfamilie verzeichnet und sogar Platz für eigene Notizen. Weitere Infos und Bestellmöglichkeiten im => Schwedenmarkt.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Weitere Beiträge

Silvia, Königin von Schweden

Silvia, Königin von Schweden

Es war das Sommermärchen 1972: Die bürgerliche Silvia Sommerlath und der damalige schwedische Kronprinz Carl XVI. Gustaf lernen sich bei den Olympischen Sommerspielen in München kennen – und lieben. Am 19. Juni 1976 wird aus der Chef-Hostess und Dolmetscherin die neue...

mehr lesen
Julskinka (Weihnachtsschinken)

Julskinka (Weihnachtsschinken)

Zutaten: 2-6 kg gepökelter Schinken, mit oder ohne Knochen 1 Ei 3 Esslöffel Senf 1 Teelöffel Zucker 2-3 Esslöffel Semmelbrösel Zubereitung: Den Schinken mit kaltem Wasser abspülen, danach in Alufolie wickeln. Dann ein Thermometer an der dicksten Stelle des Schinkens...

mehr lesen