Zwischen Romantik und Natur – das Sundbyholms slott

Romantik am Mälarufer

Romantik am Mälarufer

In der Nähe von Eskilstuna trifft man auf ein Bauwerk, das sich seinen Charme der Vergangenheit bewahren konnte. Direkt am Mälarufer findet sich das Sundbyholms slott, das nur 11 km von Eskilstuna entfernt liegt. Errichtet wurde es bereits im Jahr 1648. In den folgenden Jahrzehnten wurde es immer wieder restauriert, sodass es mit all seiner Schönheit am Leben erhalten werden konnte. Seit einigen  Jahren findet sich im  Sundbyholms slott ein Romantikhotel. Einen guten Ruf genießt auch das Restaurant, das zu dem Hotel gehört. Daneben treffen Urlauber auf einen schönen Badeplatz, der gerade während des Sommers gern besucht wird. Für den nötigen Luxus sorgt der Jachthafen, der insbesondere im Sommer eine große Aufmerksamkeit genießt.

Nur unweit vom Sundbyholms slott entfernt trifft man auf einen Buchenwald, der für diese Breitengrade eher untypisch ist. Er beheimatet den Sigurdsristning, der vor allem historische Bedeutung genießt. Bei ihm handelt es sich um einen doch recht eigentümlichen Runenstein, der sich als interessantes Zeugnis der imposanten Wikingerzeit präsentiert. Auf dem Stein findet sich ein schlangenförmig gewundenes Runenband. Der Text ist eine Reminiszenz an einen Verstorbenen. Neben ihm verfügt der Stein über zahlreiche Bilder, die an eine bestimmte Episode der Volsunga-Saga erinnern. 

Quellhinweis Bild: © Gisela Peter / Pixelio

Autor(in): Nancy Fischer – Karsten@schwedenstube.de

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Weitere Beiträge

Schwedenkalender 2024

Schwedenkalender 2024

Unser beliebter Schwedenkalender 2024 zeigt die Schönheit Schwedens in all ihren Facetten. Er enthält die deutschen und schwedischen Feiertage (zweisprachig!), die Geburts- und Namenstage der schwedischen Königsfamilie sowie eine Übersicht über die deutschen...

mehr lesen
Eketorp

Eketorp

Die Burganlage Eketorp befindet sich auf Öland und hat von Mai bis September geöffnet. Die Burg wurde im 4.Jahrhundert errichtet, und ihre Überreste sind heute vollständig freigelegt. Die eindrucksvolle Ringmauer und einige Behausungen wurden direkt auf dem...

mehr lesen
Göran Everdahl: Lagom

Göran Everdahl: Lagom

Lagom – das schwedische Wort für nicht zu viel, und nicht zu wenig – verbreitet sich wie ein Lauffeuer um die Welt. Es bedeutet nicht nur bewusst, achtsam, im Einklang mit der Umwelt zu leben, sondern in allen Bereichen des Alltags gute Entscheidungen zu treffen....

mehr lesen