Wer war Birger Jarl?

Birger Jarl Statue auf Riddarholmen, Stockholm. Foto aus Wikipedia

Birger Jarl Statue auf Riddarholmen, Stockholm. Foto aus Wikipedia

Läuft man durch Stockholm, so stößt man immer wieder auf seinen Namen: Birger Jarl. Da zieht sich die lange „Birger Jarl Gatan“ durchs Zentrum von Stockholm, oder man kommt an der Statue zu Ehren Birger Jarls auf Riddarholmen vorbei. Da fragt sich doch sicher der eine oder andere: wer war dieser Birger Jarl?

Birger Jarl war ein schwedischer Staatsmann weit vor unserer Zeit, und nicht umsonst findet man gerade in Stockholm viele Spuren von ihm, denn er war der Gründer von Stockholm. Sein eigentlicher Name lautete Birger Magnusson von Bjälbö. Der Begriff Jarl ist nämlich gar nicht sein Familienname, wie man meinen könnte. Jarl ist ein Titel, der interessanterweise nicht vor, sondern hinter dem Namen steht.

Jarl ist in den nordischen Ländern ein Fürstentitel und entspricht etwa dem englischen Earl oder einem deutschen Grafen. Jarls hatten im mittelalterlichen Schweden eine besondere Stellung und gehörten zur Aristokratie, ihre Stellung war annähernd so bedeutend wie die des Königs. Birger Jarl stammte aus dem Geschlecht der Bjälbö. Geboren wurde er vermutlich 1210 und er starb 1266. Er war übrigens der letzte, der den Titel Jarl trug.

Zur Zeit Birger Jarls saß König Erik XI. Eriksson auf dem schwedischen Thron, ein Schwager von Birger Jarl, der den Zusatz „der Lispelnde und Lahme“ trug. Unter der Herrschaft dieses, ihm nahestehenden Königs gelangte Birger Jarl zur Macht. Er wurde 1248 Reichsverweser, sozusagen der Vertreter des Königs. Einen Namen machte sich Birger Magnusson durch die Vereinheitlichung und Modernisierung der schwedischen Gesetzgebung im Sinne christlicher Werte. Dies gelang ihm durch seine guten Beziehungen zur Kirche. Zwei seiner Brüder und auch sein Sohn waren Bischöfe. Die vier Reichsgesetze zum Hausfrieden, Frauenfrieden, Thingsfrieden und Kirchenfrieden sind sein Verdienst.

Auch versuchte er durch Feldzüge nach Osten die schwedische Herrschaft zu stärken. Als der schwedische König Erik XI. Eriksson 1250 starb, starb mit ihm das Eriksgeschlecht aus. Birgers Söhne, die über ihre Mutter, Ingeborg Eriksdotter, Tochter von Erik Knutsson (1208-1216 König von Schweden) mit dem schwedischen Königshaus verwandt waren, hatten Anspruch auf den schwedischen Thron, und so wurde Birgers Sohn Waldemar noch minderjährig zum schwedischen König gekrönt. Das bedeutete aber auch, dass Birger seine Position als Regent Schwedens weiter festigen konnte. Zusammen mit seinem Sohn regierte er Schweden. Waldemar wurde zwar 1275 von einem Bruder Magnus entmachtet, das änderte aber nichts am Einfluss Birger Jarls.

Birgers Frau Ingeborg starb 1254. Daraufhin heiratete er 1261 noch einmal, und zwar die dänische Königin Mechtild von Holstein.

Überlieferungen zu Folge hat Birger Jarl die Stadt Stockholm gegründet, und zwar etwa im Jahre 1252. Auch ließ er die Einfahrt in den Mälaren befestigen und machte Stockholm zu einer interessanten Handelsstadt für die Hanse.

Er starb am 21. Oktober 1266 in Jälbolung in Västergötland und wurde im Kloster Varnhem begraben. Dort ruht auch seine zweite Frau Mechtild. Im Jahre 2002 hat man die Gräber geöffnet und mittels Untersuchungen der sterblichen Überreste festgestellt, dass es sich in diesem Grab tatsächlich um Birger Jarl handelte. Man hat auch herausgefunden, dass die Figuren auf dem Grabstein Birger, Mechtild und deren Sohn Erik darstellen sollen. Nach dem Bau des Stockholmer Stadshusets wollte man Birgers Überreste nach Stockholm überführen, die Verantwortlichen des Klosters Varnhem jedoch lehnten das ab. So musste sich Stockholm mit einem Grabmonument neben dem Stadshus begnügen.

Autor(in): Heide – Heide.Walker@conductix.com

Mit Finnlines von Travemünde nach Malmö

Buche Deine Fähre nach Schweden zum günstigen Frühbucherpreis! Bis zu dreimal täglich laufen die Finnlines-Fähren die Stadt am Öresund an. Buchungen sind über das Finnlines Online-Buchungssystem möglich. Wenn Du Hin- und Rückfahrt zusammen buchst, erhältst Du zusätzlich 20% Rabatt auf den Preis der Rückfahrt.

=> Hier buchst Du Deine Schweden-Überfahrt mit Finnlines

TT-Line

TT-Line – Die Schwedenfähren! Buche jetzt Deine günstige Fährüberfahrt ab/bis Travemünde, Rostock und Świnoujście (Swinemünde, Polen) nach Trelleborg in Südschweden! Zusätzlich verkehrt TT-Line bis zu fünf Mal wöchentlich zwischen Trelleborg und Klaipėda (Litauen). Überfahrten mit PKW gibt es schon ab 39 EUR! Välkommen an Bord von TT-Line! => Weitere Informationen

=> Hier buchst Du Deine Schweden-Überfahrt mit TT-Line

NORR - Das Skandinavien-Magazin liebt den Norden. Hier kannst du es direkt zu dir nach Hause kommen lassen! NORR ist das führende Magazin für Outdoor und Lifestyle im Norden und erscheint 4x jährlich.

=> Weitere Infos und Bestellmöglichkeit

Leksands Knäckebrot, Filmjölk, die gesalzene Butter Bregott und natürlich die schwedischen leckeren Süßigkeiten wie z. B. Ahlgrens Bilar, die beliebte Lakritze von Läkerol oder auch Marabou Schokolade.

=> Onfos-Shop für schwedische Lebensmittel

Entdecke unser kreatives Sortiment an Naturmode: Bei Gudrun Sjödén findest Du nachhaltige Mode, skandinavische Mode-Accessoires und Ideen für eine skandinavische Einrichtung aus herrlich natürlichen Materialien.

=> Schau Dich um im "Gudrun Sjödén"-Shop

Ekelund-Handtuch, Motiv "Stockholm" - von unserem Partner "Nordic Store". Größe: ca. 35 cm x 50 cm, Qualität: 100% Baumwolle, umweltfreundlich, öko-zertifiziert und in Schweden produziert.

=> Bestellmöglichkeit im "Nordic Store"

In diesem neuen Wanderführer sind 21 Rundwanderungen beschrieben, die zu den schönsten und wichtigsten Plätzen führen und die für Familien besonders gut geeignet sind.

=> Wanderführer "Astrid Lindgrens Småland"

Herzlich willkommen im Schwedenladen - Deinem großen Onlineshop für Souvenirs und originelle Geschenkideen (wie z.B. die beliebten "Välkommen"-Türschilder) aus Schweden.

=> Hereinspaziert in den "Schwedenladen"

Dieses Programm für PC, Smartphone und Tablet bietet Dir eine schnelle und höchst effiziente Lernmethode, die Spaß macht: Erste Unterhaltungen auf Schwedisch sind bereits nach drei Stunden möglich!

=> Weitere Infos zu den Schwedisch-Kursen

Die ‚Schwedenwoche‘ ist unser Newsletter-Service mit exklusiven und aktuellen Informationen über Schweden - natürlich kostenlos und unverbindlich! Derzeitige Leserzahl: 16.070.

=> "Schwedenwoche" anfordern

Schwedenkalender 2022

Unser beliebter Schwedenkalender 2022 zeigt die Schönheit Schwedens in wunderschönen Landschaftsfotos in all ihren Facetten. Er enthält die deutschen und schwedischen Feiertage (zweisprachig!), die Geburts- und Namenstage der schwedischen Königsfamilie sowie eine Übersicht über die deutschen Ferientermine - damit Du Deinen nächsten Schwedenurlaub schon einmal planen kannst!

=> Vorschau, weitere Infos und Bestellmöglichkeit



Es liegen bisher noch keine Kommentare vor.

Schreibe einen Kommentar