NORRBACK – Ökologischer Luxus

In der Modevielfalt tut es immer wieder gut, etwas klares, zeitloses, elegantes zu entdecken. Eine Art Reinigung von all dem Überfluss der Trends, denen wir jeden Tag ausgesetzt werden. Skandinavien ist bekannt für diese erfrischende, klassische Zeitlosigkeit. Als weiterer Zusatz gibt es in Schweden einige Ökolabels, die auf hochwertige Materialien und sehr gute Produktionsbedingungen achten. Eines davon ist Camilla Norrback, die mit ihren zeitlos schönen, retro-modernen Design eine kleine Innovation abseits vergänglicher Trends und Moden darstellt.

Camilla Norrback ist eine finnisch-schwedische Designerin, die 1999 ihr Label gründete. Dabei verfolgte sie die Idee, Retro, Romantik, Eleganz und ökologische Nachhaltigkeit zu vereinen. Demnach passt der von ihr ausgewählte Begriff „Ecoluxury“ hervorragend. Dies beschreibt ihre Philosophie: Eine hohe Qualität der Materialien und erstklassige Designs. Somit können modebewusste Frauen, die gerne High Fashion tragen, ebenso einen nachhaltigen Lebensstil pflegen. Dabei ist es aber nicht ihr Ziel, Ökomode als Konsumgut zu etablieren: Sie sieht sich und ihre Mode als Gegenstück zur Überflussgesellschaft. Das Konzept ist sehr erfolgreich: Vom Sitz in Stockholm wird weltweit exportiert.

Was Camilla Norrbacks Mode ausmacht, ist das Moderne ohne einem Hinterherhaschen von vergänglichen Trends. Typisch skandinavisch ist ihre Kollektion durch klare Linien und lockere Silhouetten geprägt. Ab und an wird dies durch verspielte Akzente durchbrochen, wie Drapierungen, Schleifen, Volants und Knöpfen. Dabei hält sie immer die Balance zwischen einem femininen modernen Look, der retro-romantisch inspiriert ist. Aber auch maskulinere Elemente können sich in der Kollektion einschleichen. Die Natur dient mit ihren Mustern und Formen sehr oft als Inspirationsquelle.

Das Konzept dahinter soll eine Frau nicht  verfremden – vielmehr soll ein Stück aus der NORRBACK-Kollektion langsam zum Lieblingsstück der Garderobe wachsen und die Vorzüge des jeweiligen Charakters der Trägerin betonen. NORRBACK will mehr als ein Modelabel sein: Dadurch, dass diese Mode dich nicht zu einem anderen Menschen, sondern zu einer betonten Version deiner Selbst macht, ist sie wertvoll. Weiteren Wert schöpft sie durch die Herstellung in Rücksichtnahme auf Natur, Umwelt und Mensch.

Die Materialien der Kollektion sind hochqualitative wie organische Baumwolle, pflanzlich gegärbtes Leder oder Alpakawolle. Weiterhin wird recyceltes Polyester und Nylon verwendet. Dies stellt ebenfalls eines der vier Grundprinzipien der Unternehmensphilosophie dar: Consciousness bzw. Bewusstsein darüber, welche Auswirkungen verschiedene Kleidungsmaterialien nach sich ziehen.

Wer steckt eigentlich hinter diesem vielversprechenden Label? Camilla wurde in Jakobstad in Finnlanf geboren und begann mit 13 Jahren zu nähen und wusste, dass sie mit Mode ihr restliches Leben verbringen wollte. Die Designerin hat sich ihr Wissen und Können selbst angeeignet.

Allerding ist sie nicht nur für die Designs verantwortlich, sondern sie bringt sich und ihre Leidenschaft für Mensch, Umwelt und Politik in allen Aspekten des Unternehmens ein. Somit geht sie eine einzigartige Symbiose ein, deren nachhaltigen Eindruck sich kaum einer verwehren kann. Ihre Mode fasziniert und erholt einen von der trenddominierten Konsumgesellschaft.

Autorin: Tanja Brodbeck – tanja.brodbeck@yahoo.de

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Weitere Beiträge

Benzin-Diebe kommen bei Verfolgungsjagd ums Leben

Johnossi

Weiterführende Links Johnossi Johnossi auf Myspace Die Stockholmer Freunde Oskar „Ossi“ Bonde (geboren 1979; Schlagzeug, Backgroundgesang) und John Engelbert (geboren 1982; Gesang, Gitarre, Texte) brauchen die Musik zum Überleben und deshalb war es ganz natürlich für...

mehr lesen
Åke Edwardson: Winterdunkel

Åke Edwardson: Winterdunkel

Mittsommer und Klassentreffen: Kommissar Winter trifft nach langer Zeit seine alten Schulkameraden wieder. Zwei Wochen später ruft ihn einer der Freunde aufgelöst an, seine Frau Monika sei verschwunden. Winter taucht ein in die Verstrickungen der Vergangenheit. Nicht...

mehr lesen