Motala Motormuseum

 

In Motala, nahe gelegen am Vätternsee im Östergötlands län, können auf 2000m² diverse Ausstellungsstücke, die mit der Thematik Motor zu tun haben, besichtigt und bestaunt werden.

Einblick in die Motorwelt

Motala Motormuseum

Angefangen von alten Fernseh- und Radioapparaten bis hin zu Fotokameras kommen nicht nur eingefleischte Motorfans auf ihre Kosten. Egal ob männlich oder weiblich, jung oder alt (wobei die etwas älteren Besucher das ein oder andere Ausstellungsstück vielleicht sogar selbst einmal besaßen oder zumindest schon mal in Action gesehen haben) jeder wird sein persönliches Lieblingsstück entdecken und bewundern.

Im Mittelpunkt dieser Ausstellung stehen die zahlreichen Automobile. Angefangen von den ersten Fahrrädern, wie zum Beispiel das Hochrad, über 100  verschiedene Motorradmodelle bis hin zu den vierrädrigen Autos, wie einem alten Wohnmobil im 70er Style, einer Vielzahl von Rolls-Royce Modellen, einem alten Feuerwehrauto, einem ausrangierten Formel Eins Wagen, einem Raketenauto oder auch einem Lamborghini. Die Besucher werden einfach ins Staunen versetzt.

Das Motormuseum ist an jeden Tag im Jahr geöffnet.

Zum Abschluss kann man noch einen kleinen Spaziergang entlang des Vätternsees machen und mit einem herrlichen Ausblick den Tag beenden.

 

 

Autor(in): Sandra Benthien – sandra_benthien@freenet.de

Schwedisch Lernen

„Schwedisch lernen: Schwedisch-Sprachkurs“ bedient sich der erfolgreichen Langzeitgedächtnis-Lernmethode. Abwechslungsreiche Aufgaben Tag für Tag und eine große Auswahl an Lernmethoden motivieren und vertiefen das Gelernte spielend. Diskutiere nach dem Tagespensum mit Gleichgesinnten und tausche Dich aus in unseren Foren und der Insider-Lerngemeinschaft. So kannst Du innerhalb kürzester Zeit Schwedisch lernen und Dich fließend auf Schwedisch unterhalten.



Es liegen bisher noch keine Kommentare vor.

Schreibe einen Kommentar

  • Kategorie Blog