Herzlichen Glückwunsch, Victoria!

Am 14. Juli wurde Kronprinzessin Victoria von Schweden 35 Jahre alt. Die gesamte Königsfamilie und mehrere tausend Besucher kamen zusammen, um die künftige Monarchin zu feiern. Ebenfalls mit dabei: Töchterchen Estelle, die beinahe ihrer Mama die Schau stahl. Der öffentliche Empfang fand auf Schloss Solliden auf der Ostseeinsel Öland statt.

Der Victoriatag ging mit einem Konzert im Sportstadion Borgholms zu Ende. Zu den Showgästen zählten Eurovision Song Contest-Gewinnerin Loreen, Superstar Agnes, die schon auf Victorias Hochzeit gesungen hatte, und After Shave, Ulrik Munther, Rigmor Gustafsson sowie Danny Saucedo. Wie jedes Jahr überreichte das Geburtstagskind bei der Abendveranstaltung noch das „Victoriastipendium“ an einen schwedischen Spitzensportler. In diesem Jahr ging die Auszeichnung an die zweimalige Curling-Olympiasiegerin, dreifache Welt- und siebenfache Europameisterin Anette Norberg. „2011 krönte sie ihre außergewöhnliche sportliche Karriere mit einem weiteren Weltmeistertitel als Kapitän eines komplett neuen Curlingteams“, begründet das Königshaus seine Entscheidung.

Seit Victorias Geburtsjahr 1978 gehört der Victoriatag zu den festen Ritualen des schwedischen Königshauses. Traditionell trifft sich die ganze Familie, um den Tag miteinander zu verbringen.

Autor(in): Inka Stonjek –

Es liegen bisher noch keine Kommentare vor.

Schreibe einen Kommentar

Facebook
Twitter