Die „Sportnation Schweden“

Foto: flickr.com/Vidbyäs Golf Club

Golfplatz bei Nykvarn. Foto: flickr.com/Vidbyäs Golf Club

Die Sportnation Schweden – Schweden beherbergt vom südlichen Malmö bis zum nördlichen Kiruna insgesamt 9,4 Millionen Einwohner. Fast die Hälfte davon ist Mitglied in einem der zahlreich vorhandenen Sportvereine – knappe 3,4 Millionen im Alter von 7-70 Jahre. Hiervon nehmen immerhin 2,4 Millionen regelmäßig das Sportangebot aktiv wahr, das entspricht fast einem Drittel der Gesamtbevölkerung. Insbesondere Jugendliche im Alter von 7 bis 15 Jahren profitieren vom Angebot der Vereine: Jeder zehnte Jugendliche ist aktiv in einem Sportverein. Die wichtigsten Sportarten der Schweden sind Fußball und Eishockey. Die Beteiligung, jedoch mehr das Interesse und die Unterstützung sind in diesen Sportarten umfangreich wie sonst nirgends. Zu weiteren beliebten Sportarten zählen Golf, Skisport, Automobilsport, Handball, Leichtathletik, Tennis und Schwimmen. Gerade die hervorragend präparierten Golfplätze mit perfektem schwedischem Rasen locken zahlreiche Golfer an.

Sport und Natur

Die Aufmerksamkeit der Bevölkerung genießen ca. 7000 Athleten, die sowohl national als auch international für sportlichen Erfolg in renommierten und prestigeträchtigen Wettbewerben sorgen. Ausschlaggebend für die große Sportbegeisterung der Schweden ist unter anderem die starke Naturverbundenheit. Zahlreiche Seen bieten die Möglichkeit zum Schwimmen oder Rudern, Wälder und freie Felder dienen als optimale Sportstätte für Outdoor-Aktivisten wie Mountainbiker oder Läufer. Der Trieb nach Bewegung und Gemeinschaft formt somit etliche Sportvereine, in Schweden sind dies mehr als 20 000. Diese sind Teil der 1903 gegründeten und größten Sportorganisation in Schweden, dem Riksidrottsförbundet. Der Riksidrottsförbundet beinhaltet sämtliche Sportvereine, kategorisiert in 69 Verbände wie beispielsweise dem 1904 gegründeten Fußballverband oder den vier Jahre später gegründeten Skiverband. Die grundsätzliche Zielsetzung ist vergleichbar mit Dachorganisationen des Sports anderer Länder und lässt sich in im Internet erschienenen Artikeln nachlesen. Werte, die vermittelt werden sollen, sind: Sport macht Spaß, jeder kann teilnehmen, Fair Play und Demokratie.
Darüber hinaus legt der schwedische Sport viel Wert auf Integration, Gender Equality, Erziehung und Freiwilligendienst. Gerade junge Menschen, zum Teil mit unterschiedlicher Herkunft, sollen durch und mit dem Sport die Grundwerte des demokratisch-liberalen schwedischen Lebensstils erlernen.

Erfolg in Wettbewerben

Entscheidend für die begeisterte Resonanz, welche die schwedische Sportorganisation erhält, sowohl im Inland als auch im Ausland, sind der Erfolg und das Auftreten von Leistungssportler. Wie andere Länder strebt auch Schweden den größtmöglichen Erfolg in sportlichen Wettbewerben an, wobei hier nicht nur an die internationalen Wettbewerbe zu denken wäre. Gerade innerskandinavische Auseinandersetzungen wie mit dem Nachbarn Finnland haben für die schwedische Volksseele große Bedeutung.

Die Sportnation Schweden als Aushängeschild

In der Geschichte des schwedischen Sports gibt es viele Sportler, die es vom bloßen Teilnehmer bis hin zu einer sportlichen „Marke“ gebracht haben. Stars, die maßgeblichen Anteil am positiven Bild der Sportnation Schweden haben. Solche Sportler, unter ihnen bekannte Namen wie Stenmark, Borg oder Nordahl, werden unterstützt durch das Schwedische Olympische Komitee. Dieses organisiert Sportarten und fördert Sportler, die zur Teilnahme an den Olympischen Spielen berechtigt sind und damit die schwedische Fahne auf großer Bühne hochhalten.

Autor(in): Hannes – hofer.hannes@web.de

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Weitere Beiträge

Schwedenkalender 2024

Schwedenkalender 2024

Unser beliebter Schwedenkalender 2024 zeigt die Schönheit Schwedens in all ihren Facetten. Er enthält die deutschen und schwedischen Feiertage (zweisprachig!), die Geburts- und Namenstage der schwedischen Königsfamilie sowie eine Übersicht über die deutschen...

mehr lesen
Kultur und Landschaft: So sehen Schwedens neue Geldscheine aus

Estelle ist jetzt im Kindergarten

Ein großer Tag für die junge Familie der schwedischen Kronprinzessin Victoria. Ihre Tochter, Prinzessin Estelle, ist seit dieser Woche ein "dagisbarn" - ein schwedisches Kindergartenkind. Der erste Tag im Kindergarten ("dagis") wurde von einem großen internationalen...

mehr lesen