Das Tomteland öffnet für die Wintersaison

Tomteland. Bild aus Wikipedia, Fotograf: CyberjunkieBald ist es wieder soweit, das Tomteland auf dem Gesundaberget in Dalarna am Siljansee öffnet für die Wintersaison 2013/2014. Hier können Besucher das ganze Jahr über den Tomte, den Nikolaus und seine Kollegen kennenlernen. Nachdem der Sommer nun vorüber ist, bereitet man sich auf die Winter- und Weihnachtszeit  im Tomteland vor.

Die Heimat des Nikolaus (zugegeben eine von vielen) befindet sich in der schwedischen Provinz Dalarna, am Siljansees, auf dem Gesundaberget, nicht weit von Mora, inmitten der Natur. Dort wurde 1984 der Märchenpark Tomteland gegründet. Hier können Kinder (und natürlich auch Erwachsene) den Nikolaus und seine Helfer besuchen. Daneben lernt man Trolle, Hexen, Wichtel, Elfen, und Waldgeister kennen. Und selbstverständlich sind auch Rentiere auf dem Gelände zu finden. Man kann gemütlich durch den Park laufen, die netten Häuschen besichtigen und die märchenhafte Umgebung ansehen, überall begegnen einem Wichtel und Elfen. Und natürlich gibt es auch ein kulinarisches Angebot. Man kann den ganzen Tag in Tomteland verbringen, an Theatervorführungen teilnehmen und einiges erleben. Es wird genug Programm und Unterhaltung geboten.

Man hat hier außerdem einen wunderschönen Ausblick auf den Siljansee und die Umgebung.

Die Wintersaison wird am 16. November eröffnet. Der Park ist dann täglich von 10.00 bis 16.00 Uhr geöffnet, außer an Heiligabend, denn da ist der Nikolaus zu beschäftigt, um im Park anwesend zu sein!!!

Der Eintritt kostet für Erwachsene 180 Kronen und für Kinder 140 Kronen.

Der Park ist übrigens auch im Sommer geöffnet, dann stehen manchmal bestimmte Tage unter einem bestimmten Motto, so gibt es z.B. einen Trolltag. Authentischer ist natürlich ein Besuch im Winter, wenn alles schön mit Schnee bedeckt ist.

Autor(in): Heide – Heide.Walker@conductix.com

schwedische Artikel kaufen in der Schwedenstube



Es liegen bisher noch keine Kommentare vor.

Schreibe einen Kommentar

Facebook
Twitter