Bandy-WM in Vänersborg entscheidet Russland für sich

Allgemein, Nachrichten

Die Weltmeisterschaft in der Eissportart Bandy wird regelmäßig vor allem zwischen den zwei Ländern Schweden und Russland entschieden. Denn diese beiden sind nun einmal die besten in dieser für Mitteleuropäer eher unbekannten Sportart. Und dieses Mal hat Russland gewonnen. Die russische Bandy-Nationalmannschaft besiegte Schwedens Team im Endspiel von Vänersborg mit 4:3. Damit erhielten die Russen eine Revanch für die WM vom letzten Jahr, aus der Schweden als Sieger hervorging. Auf dem Weg ins Finale wurde die Überlegenheit der Bandy-Nationen, zu denen auch Finnland und Kasachstan gehören, deutlich. So besiegte zum Beispiel Schweden das Team von Weißrussland mit 28:1.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Weitere Beiträge

Neuer Schwung in der Diskussion um NATO-Beitritt

Schweden wünschen sich Victoria

Die Schweden bleiben königstreu, - doch viele wünschen sich in Zukunft eine Königin. Dies kam bei einer Umfrage des Meinungsforschungsinstitutes Sifo heraus. Demnach sind 60 Prozent der Schweden der Meinung, dass König Carl XVI Gustaf den Thron bereits zu Lebzeiten...

mehr lesen
Neuer Schwung in der Diskussion um NATO-Beitritt

Avicii’s letzte Tour?

Schwedens König der Dancefloors, der internationale DJ-Star Avicii, will in Zukunft keine weiteren Live-Shows mehr geben. Vor dem Start seiner Tournee 2016 verkündete Avicii alias Tim Bergling, dass dies seine letzte sei. Seine Karriere als Live-DJ, der die Massen in...

mehr lesen