Apfelmarkt in Kivik

Allgemein

Wer Ende September in Südschweden unterwegs ist, sollte den Apfel-Markt in Kivik nicht verpassen. Das Event gibt es bereits seit 1988. Der Eintritt zum Apfelmarkt kostet für Erwachsene SEK 150 (ca. 14,50 Euro), Kinder unter 15 Jahren haben freien Eintritt, Gruppen – minimum 20 Personen – bekommen 10 % Rabatt pro Person. Geboten wird ein abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm, mehrere tausend Kilogramm schwedischer Äpfel und zahlreiche Apfelprodukten zum Probieren und Einkaufen. Der Apfel spielt in Kivik eine besondere Rolle: Etwa jeder zweite schwedische Apfel, der verkauft wird, kommt aus einer der vielen Apfelplantagen dieser Gegend. Im „Haus des Apfels“ (Äpplets hus) erwarten die Besucher zudem verschiedene Ausstellungen – unter anderem mit 300 verschiedenen Apfelsorten.

=> https://www.appelmarknaden.se/

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Weitere Beiträge

Zuwanderung Thema für Regierung und Wirtschaft

Guten Tag auf Schwedisch

God dag, Goddag, Ha en bra dag Neben den etwas lockeren Begrüßungen gibt es auch noch Begrüßungen, die man in jeder Situation verwenden kann, wenn man sich nicht sicher isst, wie formell man sich verhalten muss. Viele Variationen gibt es da nicht, dafür sind die aber...

mehr lesen