Anna Ihrén: Mord in den Schären

Mord in den Schären Anna IhrénDennis Wilhelmson, Polizist bei einer Eliteeinheit in Göteborg, braucht eine Pause. Er nimmt sich eine Auszeit und fährt nach Smögen. Auf der beschaulichen Schäreninsel an Schwedens schöner Westküste möchte er den Sommer verbringen. Als Unterkunft für die nächsten Monate dient ihm ein altes Fischerboot. Doch mit der Ruhe ist es schnell vorbei, denn im Hafenbecken wird die Leiche des Zimmermannlehrlings Sebastian Svensson gefunden. Als der örtliche Polizeidirektor ausfällt, muss Dennis einspringen und die Ermittlungen übernehmen. An seiner Seite: die junge und engagierte Polizeianwärterin Sandra Haraldsson. Und plötzlich verschwindet ein Kollege von Sebastian. Können die beiden Ermittler den Mörder stoppen, bevor er wieder zuschlägt?

Ein weiterer Schweden-Krimi von Harper-Collins – und der erste Fall für Dennis Wilhelmson.

Autorin Anna Ihrén ist in Stockholm und Göteborg aufgewachsen. Ihre Sommer verbrachte sie als Jugendliche oft auf Smögen an der Westküste. Dort spielt auch ihre Reihe um die Schären-Morde, die es in der Originalsprache bereits auf vier Ausgaben gebracht hat.

Verlag: Harper-Collins, 400 Seiten

Es liegen bisher noch keine Kommentare vor.

Schreibe einen Kommentar

Facebook
Twitter