Alice Babs –Jazzsängerin und Filmschauspielerin

Das ist Schweden, Musik, Wissenswertes

Alice Babs (geb.1924), eigentlich auf den Namen Hildur Alice Nilsson getauft, fing schon früh an zu singen. Ihr Vater war Stummfilmpianist und ihre Mutter Sängerin. Um die Gesangskarriere ihrer Tochter zu fördern, zog die Familie nach Stockholm. Dort nahm sie Gesangsunterricht und hatte verschiedene Auftritte, unter anderem im Nachtclub Berns. Ihre Singstimme wurde schon bald von allen bewundert und Alice Babs wurde Schwedens beliebteste Jazz- und Schlagersängerin.

Landesweit wurde Alice Babs 1940 mit dem Film „Swing it, magistern!“ bekannt, mit dem sie zum Symbol für den Jazz wurde und die ältere Generation schockierte. Sie setzte ihre Karriere fort. Es folgten mehrere Filme, unter anderem „En trallande jänta“ (1942; Eine singende Göre) und „Sången om Stockholm“ (1947; Das Lied von Stockholm).

Im Jahre 1958 repräsentierte Alice Babs Schweden bei der erster Teilnahme am Eurovision Song Contest (sie erreichte Platz 4 mit „Lilla stjärna“). Im gleichen Jahr gründete sie auch die Jazzband Swe-Danes mit Svend Asmussen und Ulrik Neumann. Später ging sie mit Duke Ellington in Europa und in den USA auf Tournee. Ellington soll so bezaubert von ihrer Stimme gewesen sein, dass er sein zweites und drittes Sacred Concert ausschließlich für ihre Stimme schrieb. 1972 wurde Alice Babs zur Hofsängerin ernannt. 1974 wurde sie Mitglied der Königlichen Musikakademie (Kungliga Musikaliska Akademien).

Alice Babs ist seit 1944 mit Nils Ivar Sjöblom verheiratet und hat drei Kinder: Lilleba Lagerbäck, Lars-Ivar (Lasse) Sjöblom und Titti Sjöblom-Eliasson. Sie soll heute in Marbella, Spanien, leben. Alice Babs entschloss sich 1980, ihre Karriere zu beenden, gab aber 18 Jahre später noch ein neues Album heraus.

(Autor: Astrid Deppert)

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Weitere Beiträge

Malmö

Malmö

Wer Parks und alte Gebäude liebt, ist in Malmö richtig. Die Stadt hat viel davon zu bieten. Ein Besuch lohnt sich aber in jedem Fall, denn das im äußersten Süden an Schwedens Westküste liegende Malmö hat inzwischen 270 000 Einwohner und ist damit nach Stockholm und...

mehr lesen