Top-Menue

Schwedenstube

Schweden TV Tipps

Schweden-TV-Tipps-Per-Email-von-der-Schwedenstube

Hier findest Du Sendungen, die heute und an den folgenden Tagen im deutschen Fernsehen ausgestrahlt werden und für die meisten Schwedenfans sicherlich interessant sein könnten. “Echte″ schwedische Fernsehkanäle kann man in Deutschland leider derzeit nur über Satellit anschauen, es gibt aber auch online Lösungen, welche kontinuierlich schwedisches TV Programm zeigen. In den deutschsprachigen Fernsehsendern laufen viele Filme aus Schweden: Dokumentationen, Spielfilme, Kinderfilme, Sportübertragungen usw. Auf dieser Seite möchten wir einen Überblick verschaffen. In der nächsten Woche werden u.a. folgende Sendungen gezeigt:

Freitag, 28.07., 23:30 – 00:55 Uhr, ARD

Wallander: Eifersucht (Krimi, S 2009 nach Henning Mankell)Henrik Nordström, Pfarrer einer evangelischen Freikirche, wird nach einem heimlichen Rendezvous niedergeschossen. Das schwer verletzte Opfer liegt vernehmungsunfähig im Koma. Als die Ärzte im Krankenhaus seinen Hirntod feststellen, hat Nordströms Frau Åsa, Mitglied einer radikalen Sekte, es sehr eilig, die medizinischen Geräte abschalten zulassen, um ihren Mann “heim zu Gott” zu schicken.
Kommissar Wallander findet heraus, dass Åsa von den Seitensprüngen ihres Mannes wusste. Geschah die Tat aus Eifersucht? (Wdh.: Samstag, 29.7., 2:55 – 4:25 Uhr)

Samstag, 29.07., 10:30 – 12:00 Uhr, BR

Hilfe, die Familie kommt! (Spielfilm, 2007)Seit über 30 Jahren sind die dynamische und erfolgreiche Münchner Verlegerin Susanne Bredemeyer und Leo, Chef einer traditionsreichen Installationsfirma, verheiratet. Doch in den letzten Jahren ist ihre harmonische Zweisamkeit zusehends zur Routine geworden. Beide Eheleute sind zu sehr mit ihren Karrieren beschäftigt, um wirklich Zeit für den Partner zu finden. Das aber soll sich nun ändern: Zu Susannes 60. Geburtstag schenkt Leo ihr ein malerisch an einem See gelegenes Haus in Schweden. Hier wollen die beiden fernab des Alltagstrotts und beruflicher Verpflichtungen einen Neuanfang versuchen. Sie brechen ihre Zelte in Deutschland ab und ziehen nach Schweden. Allerdings gestaltet sich das Leben in der ländlichen Idylle weit weniger romantisch als erhofft. Leo und Susanne müssen erkennen, dass die Versäumnisse der letzten Jahre nicht so leicht aufzuholen sind. (Wdh.: Sonntag, 30.7., 2:30 – 4:00 Uhr)

Samstag, 29.07., 14:40 – 16:15 Uhr, ZDF

Inga Lindström: Emma Svensson und die Liebe (Liebesgeschichte aus Schweden, 2006)Hilla Svensson steht kurz vor der Hochzeit mit Max. Doch dann erkennt sie, dass ihr alles zu schnell geht und flieht zum Nachdenken zu ihrer geliebten Großmutter Emma aufs Land. Zwischenzeitlich hat Hilla einen jungen Mann kennen gelernt, der ihr vertraut vorkommt. Bei Emma trifft sie ihn wieder: Es ist Emmas neuer Gärtner Fredrik, der Großneffe von Emmas Butler Christian. Hilla und Fredrik verlieben sich – zum Ärger Emmas. Denn Emma hat mit Hilla konkrete Pläne: Sie will sich aus gesundheitlichen Gründen aus der Leitung ihres Seekartenverlages zurückziehen und Hilla nach der Hochzeit mit Max diese Position übergeben. Nur Emmas vertrauter Butler Christian versteht Hillas Nöte, aber er wagt nicht, gegen Emmas entschiedene Haltung anzutreten. Während Hilla und Fredrik Erinnerungen an früher austauschen und zusammen geheime Orte ihrer gemeinsamen Kindheit aufsuchen, kommen sie sich immer näher…

Sonntag, 30.07., 01:20 – 02:43 Uhr, ARD

Kommissar Beck: Heißer Schnee (Krimi, S 1997 nach Sjöwall/Wahlöö)Die Polizisten John Banck und Yvonne Jäder wollen einen Drogenring ausheben und zwingen den jungen Kurierfahrer Micke Sjögren zur Kooperation. Bei einer fingierten Übergabe unterschätzen die Polizisten jedoch die Drogenhändler, der junge Mann kommt ums Leben. Es ist Martin Becks Sohn, der den Namen der Mutter angenommen und dem Vater seit Jahren den Rücken gekehrt hatte. Die Nachricht von Mickes Tod wirft Beck völlig aus der Bahn, er will sogar den Dienst quittieren, und sein ungeliebter Vorgesetzter Wersén spricht bereits ungeniert über einen möglichen Nachfolger für ihn. Als Beck den Kummer in Alkohol ertränkt, fragt der trinkfeste Nachbar , was sein Sohn eigentlich so getrieben habe. Die Frage verblüfft den Polizisten und reißt ihn zugleich aus seiner Lethargie, denn er weiß selbst keine Antwort. Um Micke wenigstens nach dessen Tod zu verstehen, nimmt Beck die Ermittlungen auf…

Sonntag, 30.07., 18:05 – 19:00 Uhr, N24

Bullerbü in Deutschland – Ein Schwedenhaus entsteht (Dokumentation)Es gibt kaum einen Menschen, der nicht davon träumt, eines Tages sein eigenes Haus zu bauen. Doch um diesen Traum zu verwirklichen, sind viel Zeit und Geld nötig. Mit einem skandinavischen Holzhaus lassen sich diese Hürden leicht überwinden. Die sogenannten Schwedenhäuser sind günstig und binnen weniger Monate schlüsselfertig. Die Reportage begleitet Planer und Bauherren bei der Arbeit und zeigt, wie ein Fertighaus im skandinavischen Design entsteht. (Wdh.: 19:15 – 20:15 Uhr, N24 doku)

 

Sonntag, 30.07., 23:30 – 01:00 Uhr, BR

Kommissar Beck: Der Lockvogel (Krimi, S 1997 nach Sjöwall/Wahlöö)Der gewaltsame Tod eines 14-jährigen Einwandererjungen stellt Kommissar Martin Beck vor ein Rätsel. Es gibt weder ein Motiv noch Zeugen oder sonstige Tathinweise. Als ein zweiter Junge aus Uganda ertrunken aus einem See gefischt wird, spekulieren die Medien über rassistisch motivierte Morde einer Neonazi-Splittergruppe. Für einen Zusammenhang zwischen den Gewalttaten findet der Gerichtsmediziner Oljelund jedoch keine Hinweise. Eine Verbindung zwischen den beiden Verbrechen scheint dennoch zu bestehen, denn ein Foto auf einer Homepage für Pädophile, das die EDV-Expertin Lena Klingström im Internet findet, zeigt die beiden Toten zusammen mit einem unbekannten dritten Jungen in eindeutiger Pose. Obwohl die Fotodateien anonym ins Netz gestellt wurden, kann Lena den Absender durch einen Trick lokalisieren. Es ist Keith Karlsson , Manager einer Spielhalle. Als Beck den Zuhälter verhören will, findet er ihn ermordet in dessen Büro, die Festplatte des Computers wurde gelöscht.

Montag, 31.07., 20:15 – 22:40 Uhr, arte

Pelle, der Eroberer (Spielfilm, S/DK 1987)Ende des 19. Jahrhunderts herrscht bittere Armut in Schweden. Wie viele andere machen sich auch der alte Lasse und sein Sohn Pelle auf, um anderswo ihr Glück zu finden. Ihre Ankunft in Dänemark ist vielversprechend. Mit dem Einlaufen des Schiffs lichtet sich der Nebel, und der Hafen liegt in strahlendem Licht. Aber es kommt anders: Sie finden Unterkunft auf einem Bauernhof, wo sie sich um das Vieh kümmern – und wie solches behandelt werden. Sie schlafen im Hühnerstall. Ihre Hoffnung und Zuversicht schlagen um in dumpfe Sehnsucht und Resignation, mit denen sie ihr Elend ertragen. Die Welt, in die sie geraten sind, ist grau – wie der Nebel und selbst die Mauern. Hier gibt es kein Glück, für niemanden. Nicht für den Sohn des Gutsbesitzers. Er stürzt sich ins Meer, nachdem die Magd das gemeinsame Kind getötet hat und dafür verhaftet wird. Nicht für den Knecht des Gutsbesitzers. Er wird im Kampf mit dem Aufseher, den er umbringen will, mit einem Stein so stark am Kopf verletzt, dass er geistig behindert bleibt. Und auch nicht für den Gutsbesitzer, der sich an seiner Nichte vergeht und kastriert wird. Am Ende hat nur noch Pelle die Kraft aufzubrechen. (Wdh.: Freitag, 4.8., 13:35 – 16:10 Uhr / Donnerstag, 10.8., 13:35 – 16:45 Uhr)

Dienstag, 01.08., 03:40 – 04:25 Uhr, 3sat

Roxette – Travelling the world (Konzert)Das schwedische Pop-Duo “Roxette” hat mit Hits wie “The Look”, “Listen to Your Heart” und “Joyride” den Sound der 1980er/1990er-Jahre geprägt. 2012 gehen sie auf ihre “Neverending”-Welttournee. 3sat zeigt Konzertaufzeichnungen von “Roxette” aus Curitiba, Brasilien, Cordoba, Argentinien, und aus Santiago de Chile aus dem Jahr 2012. Ihren Erfolg verdanken Roxette einem Zufall: Ein amerikanischer Tourist kauft während eines Schwedenurlaubs das 1988er-Album “Look Sharp” mit dem Hit “The Look”. Zurück in den USA gibt er das Album einer Radiostation. Innerhalb weniger Wochen wird das Lied zur Nummer eins der Billboard Charts, und das alles ohne Werbeaufwand. Im Herbst 2002 kollabiert Sängerin Marie Fredriksson, und die Ärzte diagnostizieren einen Gehirntumor. Trotz schlimmster Befürchtungen gewinnt sie den Kampf gegen die Krankheit und steht 2005 für einen Liveauftritt mit Per Gessle auf der Bühne des Stockholmer Cafés Opera. “Roxette” sind wieder da, nehmen 2006 neue Songs für das Greatest-Hits-Album auf und sind 2009 Stargäste der “Night of the Proms”-Konzerte. Im Februar 2011 gehen “Roxette” auf ihre “Neverending”-Welttournee, bereisen bis September 2012 46 Länder, spielen vor 1,5 Millionen Fans und veröffentlichen die Höhepunkte der Tournee im Dezember 2013 im Rahmen ihres ersten Livealbums.

Dienstag, 01.08., 22:45 – 00:15 Uhr, HR

Irene Huss, Kripo Göteborg – Hetzjagd auf einen Zeugen (Krimi, S 2011)Der Tod einer jungen Ausländerin gibt Irene Huss (Angela Kovács) und ihrem Team Rätsel auf. Die Leiche wurde aus dem Hafenbecken gefischt, doch die gerichtsmedizinische Untersuchung ergibt, dass dies nicht der Tötungsort war: Die junge Frau wurde erschlagen, bevor man sie ins Wasser warf. Vermutlich hielt sie sich als illegale Einwanderin in Schweden auf. Umso mehr fallen an der Toten das sündhaft teure Designerkleid auf und der Ehering, den sie am Finger trägt. Der Ring gehört einer anderen Frau – Disa Högberg , Gattin des vermögenden Schrotthändlers Patrik Högberg . Das Ehepaar kann sich das Verschwinden des Rings nicht erklären; allerdings deutet einiges darauf hin, dass Leyla (Maryam Ghorbani-Ali), so der Name der Getöteten, ohne Papiere auf dem Schrottplatz arbeitete. Wenig später wird Högberg dort ebenfalls erschlagen. Zunächst tippt Irene auf eine Eifersuchtstat von Högbergs Frau, da ihr Mann allem Anschein nach eine Affäre mit Leyla hatte. Warum aber trug der Getötete 10.000 Dollar bei sich? Wurde er erpresst?(Wdh.: Mittwoch, 2.8., 1:50 – 3:20 Uhr)

Dienstag, 01.08., 23:20 – 00:50 Uhr, ZDF neo

Kommissar Beck – Tödliche Bande (Krimi, S 2007 nach Sjöwall/Wahlöö)Ein schauerliches Drama inmitten der Stockholmer Innenstadt. Die junge Denise wird in einem Park vergewaltigt und ermordet. Dieser Mordfall nimmt Beck persönlich sehr gefangen. Was wäre, wenn es seiner Tochter Inger genauso ginge und er auch noch sein zweites Kind verlieren würde? Dann kommt die Nachricht, dass in der Nähe des ersten Tatorts ein weiteres Mädchen vergewaltigt wurde. Bei seinen Ermittlungen stößt das Team um Beck auf eine Reihe von Vergewaltigungen, die in der Vergangenheit alle in der Nähe von Haltestellen der Blauen U-Bahnlinie in Stockholm begangen wurden. Auch die beiden letzten Tatorte passen in dieses Muster. Zwei Tatverdächtige werden in Gewahrsam genommen. Zum einen der Zeuge vom ersten Tatort, Ljunggren, zum anderen der illegale Taxifahrer Juri, der zuletzt mit Denise gesehen wurde. Beide haben zwar kein Alibi, können aber auch nicht überführt werden. Durch den Hinweis von Catrin, einer Freundin von Denise, kommt Beck einer Bande von Jugendlichen auf die Schliche. Schon seit längerem quälen Mehmet, Lasse und Stefan Mitschülerinnen ihrer Klasse, drangsalieren sie mit gefährlichen Spielchen, prahlen mit ihrer Männlichkeit. Als einer von ihnen Stefan Radzik ermordet, kommt Licht ins Dunkel des Falls. Doch hat der Mörder von Stefan auch Denise auf dem Gewissen? Kommissar Beck sieht sich mit der erschreckenden Wahrheit konfrontiert.

Donnerstag, 03.08., 05:15 – 06:00 Uhr, ZDF info

Kronprinzessin und Superstar – Victoria von Schweden wird 40 (Dokumentation, 2014)Victoria von Schweden fliegen die Herzen der Menschen zu. Weit über die Grenzen ihres Landes hinaus fiebern die Fans der sympathischen Thronerbin ihrem 40. Geburtstag am 14. Juli entgegen. Das schwedische Königreich änderte eigens die Verfassung, damit die Kronprinzessin nach über 300 Jahren Männerherrschaft in Zukunft als Königin Victoria I. den Thron besteigen kann. “ZDFzeit” zeichnet ein facettenreiches Porträt der künftigen Monarchin. Ein Großteil der Bevölkerung wünscht sich die Kronprinzessin lieber heute als morgen an die Spitze des schwedischen Königreichs. Sie gilt als fleißig und bescheiden, souverän auf dem Parkett und bestens vorbereitet auf ihr Amt. Keine andere Person des öffentlichen Lebens hat sich seit Bestehen des nationalen Statistikinstituts größerer Zustimmung in Schweden erfreut. Doch der Weg dahin war für Victoria kein leichter…

Freitag, 04.08., 23:30 – 00:55 Uhr, ARD

Wallander – Das Leck (Krimi, S 2009 nach Henning Mankell): Das Wiedersehen mit seinem Ex-Kollegen Sven Adelgren weckt Neidgefühle bei Kurt Wallander . Dank seiner privaten Sicherheitsfirma hat Sven beinahe ausgesorgt und will sich mit seiner Frau in Südfrankreich zur Ruhe setzen. Wallander dagegen kann nicht einmal sein freies Osterwochenende genießen: Die Detonation einer Autobombe stürzt ganz Ystad ins Chaos. Der Anschlag erweist sich als perfides Ablenkungsmanöver. Pontus und Isabell werden unterdessen Zeugen eines Überfalls auf einen Geldtransporter. Statt wie befohlen auf Verstärkung zu warten, spielen die beiden jungen Polizisten die Helden – was sie beinahe das Leben kostet. Der Überfall stellt die Polizei vor ein Rätsel: Die Route des Transporters ist ein sorgsam gehütetes Geheimnis. Sogar die Fahrer selbst erhalten ihre Anweisungen erst direkt vor der jeweiligen Tour. Wallander zieht Adelgren als Experten zu Rate: Der vermutet eine undichte Stelle bei der verantwortlichen Sicherheitsfirma Skandiguard… (Wdh.: Samstag, 5.8., 2:55 – 4:20 Uhr)

Samstag, 05.08., 00:40 – 02:35 Uhr, ZDF neo

GSI – Spezialeinheit Göteborg – Zwischen den Fronten (Krimi, S 2009): Der schwedische Polizist Johan Falk kehrt nach fünf Jahren bei Europol in Den Haag in seine Heimatstadt Göteborg zurück, um in der erfolgreichen Spezialeinheit GSI seinen Dienst anzutreten. Schon am ersten Arbeitstag hat Falk das Gefühl, dass mit den Methoden der GSI, die gegen das organisierte Verbrechen vorgeht, etwas nicht stimmt. Denn bei der Ermittlung gegen eine kriminelle Bande erzielt das Team um Patrik Agrell einen überraschenden Teilerfolg. Wie aber ist die Spezialeinheit so schnell an ihre Informationen gekommen? Falk ist sicher, dass die neuen Kollegen etwas verbergen. Als wenig später im Zentrum von Göteborg ein weiterer Überfall auf einen Geldtransporter stattfindet, bei dem eine junge Frau vom Wachpersonal stirbt, gerät die Polizei unter Druck. Alles deutet darauf hin, dass die “Unbekannten Sechs” auch hinter diesem Überfall stecken.

Samstag, 05.08., 13:15 – 14:00 Uhr, 3sat

Gernstls kulinarische Ermittlungen – Schweden (Kochsendung)Franz X. Gernstl, Kameramann H. P. Fischer und Tonmann Stefan Ravasz ermitteln nördlich des 55. Breitengrads. Mit dabei ist Linda Karlsson. Die schwedische Journalistin zeigt dem Team, was es außer dem Nationalgericht “Köttbullar” sonst noch in Schweden zu essen gibt. Aber ohne Köttbullar geht es nicht: Der Chefkoch des Restaurants “Tranan” in Stockholm Oscar Fernandez-Selg hat das Gericht von der Speisenkarte genommen, aber die Gäste bestellen es einfach weiter. Die nächste Station führt zu Rockstar Stefan Sundström, sein ganzer Stolz ist das eigene Gewächshaus mit Tomaten. Die riesigen Supermärkte Schwedens erzählen andere Geschichten. “In Schweden”, stellt Gernstl fest, “könnte man sich komplett aus Tuben ernähren”. Shrimps, Fisch, Schinken, Käse, Kaviar – alles abgepackt in Blech. Und Linda weiß: “Jeder Schwede isst durchschnittlich 17 Kilo Süßigkeiten pro Jahr, das ist Weltrekord.” Es geht weiter nach Väddo nördlich von Stockholm. Hier lebt “Sheriff” Leif Strandberg. Der “Stinkefischkönig” macht Franz mit “Surströmming” vertraut: vergorener Hering. Im Nordwesten liegt das Land der schwedischen Ureinwohner, der Samen. Nur sie besitzen das Recht, Rentiere zu halten. Lennart Blindh ist einer von ihnen. Hergestellt wird aus den Hirschen zum Beispiel geräucherter und getrockneter Schinken. An Schwedens Westküste trifft das Team die Karlssons. Die Fischerfamilie hat sich auf Austern spezialisiert. Rund 60.000 Stück ernten sie jedes Jahr. In Göteborgs Fischmarkt, der sogenannten “Fischkirche”, enden Gernstls kulinarische Ermittlungen in Schweden.

Samstag, 05.08., 14:40 – 16:15 Uhr, ZDF

Inga Lindström – Vickerby für immer (Liebesgeschichte aus Schweden, 2007)Nach dem Unfalltod seiner Frau zog Jonas Nyvell mit seiner Tochter Lilli nach Chicago, wo sie die letzten sechs Jahre lebten. Nun kehrt er mit der elfjährigen Lilli zurück nach Stockholm. Hier erreicht ihn die Nachricht vom Tod seiner Schwiegermutter. Lilli überredet ihren Vater, nach Vickerby zu fahren, um den Großvater Hakon Petersson zu besuchen, der alleine mit seiner Tochter Sirka die Glasmanufaktur der Familie leitet. Jonas zögert, denn Hakon machte ihn damals für den Unfalltod seiner Tochter verantwortlich, und man ging im Streit auseinander. Und auch nach Jahren sind die alten Wunden nicht verheilt. Hakon weigert sich, seinen Schwiegersohn Jonas zu empfangen, seine Enkelin Lilli, die er nach Jahren wiedersieht, schließt er dagegen in sein Herz. In Vickerby trifft Jonas auch seine Schwägerin Sirka wieder, die inzwischen zu einer jungen Frau herangewachsen ist…

Samstag, 05.08., 15:30 – 16:00 Uhr, 3sat

Schwedens Westküste (Dokumentation)Die Inseln vor Schwedens Westküste sehen aus, als seien sie von Riesenhand wahllos ins Meer geworfen. Die Küste von Göteborg bis zur Grenze Norwegens ist eine beeindruckende Landschaft.. Segler schätzen das Revier wegen der vielen kleinen Buchten und Fjorde, in denen man sicher Anker werfen kann. Naturbegeisterte lieben die eigenartigen Felsformationen, die den Schären im Westen eine ganz besondere Atmosphäre geben. Die Küste ist karg, Wälder findet man in Meeresnähe kaum. Johanna Granat schaut am liebsten aus der Vogelperspektive auf ihr Zuhause. Die 27- Jährige will unbedingt Pilotin werden. Ihre Lieblingsstrecke für die Flugstunden führt sie von Göteborg nach Norden. In einem Flugzeug über die Inseln zu fliegen – das bedeutet für sie absolute Freiheit…

Sonntag, 06.08., 01:05 – 02:38 Uhr, ARD

Kommissar Beck – Auge um Auge (Krimi, S 1997 nach Sjöwall/Wahlöö)Innerhalb von drei Tagen tauchen die Leichen zweier Frauen an weit voneinander entfernten Orten auf. Beide sind 42 Jahre alt, beiden wurden die Augen herausgeschnitten. Kurz darauf erhält Kommissar Beck den Anruf eines Kollegen aus Sundsvall, wo die Predigerin Anita Smid in einer kleinen Kirche ermordet wurde. Sie ist genauso alt wie die anderen ermordeten Frauen, auch ihr wurden die Augen entfernt. Eine erste Spur ergibt sich, als Beck herausfindet, dass alle Opfer nicht den Jahrgang teilten, sondern auch alle aus dem Provinznest Östhammar stammten. Martin Beck und Lena Klingström erfahren vor Ort, dass die Ermordeten als Jugendliche in dieselbe Schulklasse gegangen sind. In Östhammar ist schon einige Monate zuvor eine Frau aus dieser Klasse unter mysteriösen Umständen gestorben. Auch dieser Toten hatten damals die Augen gefehlt, was die örtliche Polizei seinerzeit darauf zurückführte, dass die Leiche lange im Wasser lag und von Aalen angefressen wurde. Gunvald Larsson ermittelt indessen die Adressen der letzten beiden weiblichen Überlebenden jener Schulklasse, doch Becks nächtlicher Anruf bei einer von ihnen kommt zu spät: Als Yvonne Svensson den Hörer auflegt, ist der Killer schon in ihrer Wohnung. Die Polizei findet Minuten später auch ihre Leiche – wieder wurden die Augen entfernt. Als die Zeitungen die blutige Story ausschlachten, meldet sich die letzte Überlebende aus der Klasse, Karin Lofjärd , völlig verängstigt bei Kommissar Beck und erbittet Polizeischutz. Beck teilt ihr Lena Klingström zu und bemerkt fast zu spät, dass er seine Kollegin damit in die Höhle des Löwen geschickt hat.

Sonntag, 06.08., 08:30 – 08:45 Uhr, arte

Dann lass mal sehen! – Schwimmen und Sinken (Wissenschaftssendung)Heute lernen wir zusammen mit Jacob, warum manche Dinge schwimmen können und andere im Wasser untergehen. Er wohnt auf einer schwedischen Insel und fährt jeden Tag mit dem Boot zur Schule. Sein Boot ist schwerer als Wasser, aber warum schwimmt es trotzdem? Jacob erklärt, wie Auftrieb funktioniert und zeigt, dass man auch ein schweres Stück Knete schwimmen lassen kann.

Sonntag, 06.08., 18:00 – 18:45 Uhr, NDR

Ostsee-Report (Skandinavien-Magazin): Themen u.a. “Die Entdeckung der Langsamkeit” – Floßfahrt auf dem schwedischen Klarälv / Spektakuläre Bergwanderung – die norwegische Trollzunge / Tauchgang zu einem versunkenen Dorf in Norwegen / Nackte Violinspieler im Fluss – “Neck des Jahres” in Schweden (Wdh.: Montag, 7.8., 1:45 – 2:30 Uhr)

Sonntag, 06.08., 23:30 – 00:50 Uhr, RBB

Kommissar Beck – Heißer Schnee (Krimi, S 1997 nach Sjöwall/Wahlöö)Die Polizisten John Banck und Yvonne Jäder wollen einen Drogenring ausheben und zwingen den jungen Kurierfahrer Micke Sjögren zur Kooperation. Bei einer fingierten Übergabe unterschätzen die Polizisten jedoch die Drogenhändler, der junge Mann kommt ums Leben. Es ist Martin Becks Sohn, der den Namen der Mutter angenommen und dem Vater seit Jahren den Rücken gekehrt hatte. Die Nachricht von Mickes Tod wirft Beck völlig aus der Bahn, er will sogar den Dienst quittieren, und sein ungeliebter Vorgesetzter Wersén spricht bereits ungeniert über einen möglichen Nachfolger für ihn. Als Beck den Kummer in Alkohol ertränkt, fragt der trinkfeste Nachbar , was sein Sohn eigentlich so getrieben habe. Die Frage verblüfft den Polizisten und reißt ihn zugleich aus seiner Lethargie, denn er weiß selbst keine Antwort. Um Micke wenigstens nach dessen Tod zu verstehen, nimmt Beck die Ermittlungen auf…

Dienstag, 08.08., 22:50 – 00:20 Uhr, HR

Ein Fall für Annika Bengtzon – Nobels Testament (Krimi, S 2011 nach Liza Marklund)Auf der exklusiven Nobelpreis-Gala geben sich prominente Wissenschaftler aus der ganzen Welt ein einzigartiges Stelldichein. Reporterin Annika Bengtzon (Malin Crépin) soll über das glamouröse Großereignis berichten, doch daraus wird nichts. Auf dem Höhepunkt der Festivität wird ein blutiges Attentat verübt – direkt vor Annikas Augen. Während in allen Redaktionen die Drähte heiß laufen, darf ausgerechnet Annika als Tatzeugin über den tödlichen Zwischenfall nicht berichten: Caroline von Behring , Vorsitzende des Nobelpreiskomitees, erliegt noch am Tatort ihren schweren Verletzungen, das Leben des israelischen Professor Aaron Wiesel hängt an einem seidenen Faden. Da der jüdische Wissenschaftler für seine umstrittene Stammzellenforschung den Nobelpreis für Medizin erhielt, ist das Attentat auf ihn offenbar politisch motiviert. Während alle Ermittlungen in diese Richtung laufen, vermutet Annika, dass Caroline von Behring nicht zufällig in der Schusslinie war. Ein Gespräch mit deren Kollegin Birgitta Larsén , die anscheinend mehr weiß, als sie sagt, erhärtet den Verdacht. Kurz darauf meldet sich der junge Laborant Isaksson , der Annika Informationen über den Attentäter verkaufen will. Dazu kommt es nicht, denn der Chemiker stirbt bei einem mysteriösen Unfall. Die Reporterin ist auf der richtigen Spur, ahnt aber nicht, dass sie in Lebensgefahr schwebt. (Wdh.: Mittwoch, 9.8., 02:00 – 03:25 Uhr)

Dienstag, 08.08., 23:20 – 00:45 Uhr, ZDF neo

Kommissar Beck – Der stille Schrei (Krimi, S 1997 nach Sjöwall/Wahlöö)Zwei Mädchen werden in der Nähe des Stockholmer Vororts Huddinge von einem Zug überfahren. Identität unbekannt. Spuren am Bahndamm weisen darauf hin, dass noch eine Person anwesend war. Oskar entdeckt in der Nähe des Bahndamms eine primitive Hütte, die offenbar von einem Obdachlosen bewohnt wird. Beck schickt Oskar los, um in der Obdachlosenszene zu ermitteln. Beck und Klingström befragen die Eltern der zwei vermisst gemeldeten Mädchen Moa und Jiyan, die seit langer Zeit befreundet sind und in dieselbe Klasse gehen. Jiyans Schwester verrät Klingström, dass es Jiyan in letzter Zeit nicht gut ging, weil sie Probleme mit ihrem Vater hatte, der ihre Karriere als Turnerin sehr ernst nimmt. Es stellt sich heraus, dass es sich bei den vermissten Mädchen um die Mordopfer handelt…

Mittwoch, 09.08., 00:10 – 01:40 Uhr, MDR

Wallander – Mittsommermord (Krimi, S 2008 nach Henning Mankell)Eine Clique von Teenagern hat in Kostümen des 18. Jahrhunderts den mythenumrankten Mittsommer gefeiert. Seither sind sie verschwunden. Für Kommissar Wallander zunächst kein Grund zur Besorgnis, da ein halbes Dutzend Postkartengrüße belegen, dass die jungen Leute offenbar auf einem spontanen Trip durch Europa sind. Als einige Monate später ihre halb verwesten Leichen in einem Naturschutzgebiet gefunden werden, steht die Polizei vor einem Rätsel. Ebenso unbegreiflich ist für Wallander der Mord an seinem Kollegen Svedberg. Während seiner Ermittlungen entdeckt er Hinweise dafür, dass Svedberg in dem Fall der Teenager auf eigene Faust recherchiert hatte. Dadurch findet Wallander die junge Isa, die wegen einer Krankheit nicht an dem geheimen Rokokoritual ihrer Freunde hatte teilnehmen können. Nach einem Selbstmordversuch erholt das Mädchen sich nun im abgelegenen Ferienhaus ihrer Eltern auf den Schäreninseln. Wallander fühlt sich für Isa verantwortlich und folgt ihr. Tatsächlich gelingt es ihm, ihr Vertrauen zu gewinnen – doch er kann nicht verhindern, dass der Mörder unbemerkt auf die Insel kommt und Isa erschießt. Wallander, durch eine Diabetes-Diagnose ohnehin angeschlagen, ist verzweifelt, und der Mord an einem Fotografen und an einem jungen Hochzeitspaar, das sich an seinem geheimen Liebesstrand fotografieren lassen wollte, stellt den Kommissar wieder vor die gleiche Frage: Woher nur kennt der Mörder die intimsten Geheimnisse seiner Opfer? Als er gedankenverloren vor dem Polizeirevier ein Postauto um die Ecke biegen sieht, kommt ihm ein fürchterlicher Verdacht.

Mittwoch, 09.08., 16:15 – 17:45 Uhr, 3sat

Die große Ostseekreuzfahrt (Reportage): Stockholm Der Schärengarten mit seinen Tausenden von kleinen Inseln macht die Einfahrt nach Stockholm zu etwas Besonderem. In Schwedens Hauptstadt selbst wird Tamina Kallert im “ABBA-Museum” zum fünften ABBA-Mitglied und singt den Hit “Dancing Queen”. (Wdh.: Donnerstag, 10.8., 4:15 – 5:45 Uhr)

Mittwoch, 09.08., 19:10 – 20:00 Uhr, n-tv

PS – Die Reportage – Schweden erfahren (Reportage): Das Königreich Schweden ist bekannt für Knäckebrot und Elche, das größte Land Skandinaviens aber hat noch deutlich mehr zu bieten. Die PS Reportage begibt sich auf einen spannenden Roadtrip und hat dabei nicht nur Schwedens Kult-Automarke Volvo sondern auch Kultur und Landschaft im Blick.

Mittwoch, 09.08., 20:15 – 21:45 Uhr, arte

Stella – Skinny love (Spielfilm, S 2015): Die zwölfjährige Stella hat sich insgeheim in den gut dreimal so alten Eiskunstlauftrainer ihrer Schwester verliebt. Deswegen legt sie einigen Ehrgeiz darein, wie Katja auf dem Eis Pirouetten zu drehen, allerdings ohne rechten Erfolg. Denn körperlich unterscheiden die beiden Mädchen sich sehr. Stella ist etwas pummelig, während Katja immer schlanker zu werden scheint. Und tatsächlich hat sie eine massive Essstörung entwickelt, ohne dass es zunächst jemand mitbekommt. Außer Stella, die mit der Drohung, ihre geheime Liebe zu offenbaren, von der Schwester zum Stillschweigen gezwungen wird. Stella leidet unter dem für sie sichtbaren körperlichen Abbau von Katja, lügt für sie und deckt die Anorexie. Bis es fast zu spät ist.


Ferienhäuser in Schweden

Schau Dir gern einmal unsere große Auswahl an; bei uns findest Du ca. 5.000 Häuser in allen schwedischen Regionen:

Fähren nach Schweden

Bei uns kannst Du Deine Überfahrt nach Schweden direkt buchen. Vergleiche in Ruhe die Angebote der verschiedenen Fährgesellschaften:


Schwedenladen

In unserem Schwedenladen findest Du viele Souvenirs aus Schweden und nützliche Dinge für Schwedenfreunde. Unser Angebot wird ständig erweitert. Schau doch mal, ob etwas für Dich dabei ist:

Schwedisch Lernen

Du möchtest Schwedisch lernen? Mit unseren Sprachkursen und Wortschatzübungen für Anfänger und Fortgeschrittene geht das bei freier Zeiteinteilung ganz einfach im heimischen Wohnzimmer:


Newsletter “Schwedenwoche”

Möchtest Du gern regelmäßig per e-Mail über Schweden informiert werden? Jeden Montag wird die “Schwedenwoche” kostenlos und unverbindlich per e-Mail versendet.

Schwedenkataloge

Die schönsten Kataloge von renommierten Reiseveranstaltern kannst Du hier einfach und bequem direkt bestellen. Alle Anbieter sind auf Schweden spezialisiert:


Der Schwedenblog

In unserem Schweden-Blog beleuchten wir aktuelle Themen rund um Land und Leute in Schweden. Jeden Monat kommen viele neue Artikel hinzu:

Das Schwedenforum

Im Schwedenforum von Schwedenstube.de kann über alles rund um das Thema Schweden diskutiert werden.


Schweden-reisen-aus-der-Schwedenstube-Travemuende-Trelleborg

„rostock-trelleborg-schweden-reisen-buchen-schwedenstube"

„swinemuende-trelleborg-schweden-reisen-buchen-schwedenstube"

schweden-kiel-goeteburg-schwedenstube

„sassnitz-trelleboerg-schweden-schwedenstube-buchen"

rostock-trelleboerg-schweden-schwedenstube-buchen

sassnitz-trelleboerg-schweden-reisen-schwedenstube

puttgarden-helsingboerg-reisen-schweden-schwedenstube

puttgarden-helsingboerg-reisen-schweden-schwedenstube