Schweden TV Tipps

Hier findest Du Sendungen, die heute und an den folgenden Tagen im deutschen Fernsehen ausgestrahlt werden und für die meisten Schwedenfans sicherlich interessant sein könnten. “Echte″ schwedische Fernsehkanäle kann man in Deutschland leider derzeit nur über Satellit anschauen, es gibt aber auch online Lösungen, welche kontinuierlich schwedisches TV Programm zeigen. In den deutschsprachigen Fernsehsendern laufen viele Filme aus Schweden: Dokumentationen, Spielfilme, Kinderfilme, Sportübertragungen usw. Auf dieser Seite möchten wir einen Überblick verschaffen. In der nächsten Woche werden u.a. folgende Sendungen gezeigt:

Freitag, 19.08., 23:45 – 01:35 Uhr, ARD

Die Spur der Jäger (Thriller, S 1996): Nach Jahren in Stockholm kehrt der Polizist Erik (Rolf Lassgård) nach Nordschweden zurück. In seinem Heimatort möchte er das Erbe seines verstorbenen Vaters antreten. Außerdem hofft er, nach einem hektischen und gefährlichen Leben in der Stadt nun endlich einmal zur Ruhe zu kommen. Doch aus der Beschaulichkeit wird nichts. Von seinem Bruder Leif muss Erik erfahren, dass von dem Familienvermögen fast nichts mehr übrig ist – eine Folge der desolaten wirtschaftlichen Lage in dieser entlegenen, von Arbeitslosigkeit heimgesuchten Region. Aber auch beruflich gibt es Ärger. Kaum hat Erik seine neue Stelle bei der örtlichen Polizei angetreten, kommt er mysteriösen Ereignissen auf die Spur. Seit Monaten treibt eine Bande von Wilderern in der Gegend ihr Unwesen.

Samstag, 20.08., 04:10 – 04:15 Uhr, Phoenix

Die Rentiere der Sami (Reportage): Die Sami sind ein kleines Volk im Fjäll, tief in Schweden. Schon seit ewigen Zeiten leben sie zusammen mit Rentieren. Diese Tradition ist bis heute bewahrt geblieben und steht noch immer für das freie Leben in der Natur. In den ersten Dezembertagen werden die Tiere, die zur Schlachtung freigegeben werden, aussortiert. Der Rest wird wieder in die freie Wildnis entlassen. Reporter Clas Oliver Richter besuchte die Sami und begleitete ihren Alltag mit den Rentieren.

Samstag, 20.08., 09:35 – 10:23 Uhr, ZDF

Pippi Langstrumpf – Pippi auf der Walz, Folge 1+2 (Kinder-/Jugendserie, S 1969 nach Astrid Lindgren): Zermürbt von den ständigen Ermahnungen der Mutter, beschließen Tommy und Annika, auszureißen. Pippi geht mit auf die „Walz“. Zu dritt auf dem „Kleinen Onkel“, Pippis Pferd, beginnt die Reise. Als ein Gewitter aufzieht, finden sie Unterschlupf in einem verlassenen Haus und lernen Hausierer Konrad kennen. Der stellt ihnen sein Spitzenprodukt vor: „Konrads Spezialkleber“. Damit kann man sogar die Wände hochgehen! Mit Tanz und Musik vergeht der Abend.

Samstag, 20.08., 17:05 – 18:00 Uhr, WELT

Megatransport – Eine Stadt zieht um (Dokumentation): Im hohen Norden Schwedens wird ein ganzes Dorf Haus für Haus umgesiedelt, damit es nicht von der Erdoberfläche verschwindet. Eine riesige Eisenerzgrube hat den Bewohnern von Malmberget buchstäblich den Boden unter Füßen weggegraben. Heute müssen Tommy Nylundh und sein Team eine hundertjährige Villa mit drei Kaminen und einem Gewicht von 210 Tonnen hydraulisch anheben und auf einen Tieflader hieven. Nur wenn alles millimetergenau gelingt, kann das Gebäude den Umzug ins Nachbardorf überstehen. (Wdh.: 18:15 – 19:15 Uhr, N24 doku / Sonntag, 21.8., 04:35 – 05:15 Uhr, WELT und  05:30 – 06:15 Uhr, N24 doku / Donnerstag, 25.8., 08:05 – 09:00 Uhr, N24 doku)

Sonntag, 21.08., 08:35 – 09:00 Uhr, ZDF

Michel aus Lönneberga – Als Michel nur noch gute Vorsätze hatte (Kinder-/Jugendserie, S 1971 nach Astrid Lindgren): Michel und Knecht Alfred sind oft und gern in der freien Natur unterwegs. Eines Tages fragt Michel Alfred über Magd Lina aus, denn es sieht so aus, als wollten die beiden bald heiraten. Da hat Michel einen wunden Punkt bei Alfred getroffen, denn der will Lina gar nicht heiraten – traut sich nur nicht, es ihr zu beichten. Auf Michels Drängen hin sagt Alfred Lina endlich die Wahrheit. Doch statt in Tränen auszubrechen, fängt die Magd an zu lachen.

Sonntag, 21.08., 15:25 – 15:50 Uhr, kika

Pettersson und Findus (Zeichentrickserie, 2020 nach Sven Nordquist): Wieder einmal ermahnt Pettersson seinen kleinen Kater, Ordnung zu halten. Aber Findus findet es ganz und gar nicht richtig, dass kleine Katzen in großen Häusern aufräumen müssen. Also schreibt er einen Beschwerdebrief an den König. Und siehe da! Der König schickt nicht nur eine königliche Putzkolonne vorbei, die das Haus im Nu so sauber putzt, dass selbst Pettersson sich nicht mehr wohl fühlt. Seine Majestät höchstpersönlich trifft auf dem Hof ein, um sich vor Ort ein Bild der Lage zu machen.

Sonntag, 21.08., 17:05 – 18:00 Uhr, n-tv

Mega-Bauten – Bau einer Super-Autobahn in Stockholm (Dokumentation): Eine sechsspurige Autobahn 40 Meter unter dem Einzugsgebiet von Schwedens Millionen-Metropole Stockholm. Eines der kühnsten Bauprojekt, die je in Skandinavien realisiert wurde. Damit soll der Norden mit dem Süden Stockholms verbunden werden. Um die neue Verkehrsader zu ermöglichen, müssen sich die Ingenieure und Arbeiter mit Hilfe von Drill-Bohrern und Sprengstoff einen Weg bahnen durch 18 Kilometer Granitgestein. Eine weitere Herausforderung besteht darin, in nur drei Wochen eine 200 Meter lange Brücke über die wichtigste Bahnverbindung Stockholms zu errichten. Nach seiner Fertigstellung wird einer der längsten Straßentunnels der Welt das Verkehrssystem von Schweden für immer revolutionieren.

Sonntag, 21.08., 21:45 – 23:15 Uhr, ARD

Kommissar Bäckström – Das Ultimatum / Die Bombe (Krimiserie, S 2020): Kommissar Bäckström betreibt ein ebenso raffiniertes wie gefährliches Spiel: Um allein den Ruhm für die Aufklärung der Mordserie und den Fund der kostbaren Pinocchio-Figur zu ernten, verheimlicht er wichtige Informationen vor seiner Kollegin Ankan und dem Team. Außerdem möchte der Meisterdetektiv zusammen mit seinem kulturbeflissenen Freund Gurra etwas an dem Fall verdienen. Bei einer Auktion soll er helfen, über den berüchtigten Kunsthehler Dubrovnik an die Hintermänner des illegalen Kunsthandels heranzukommen. (Wdh.: Montag, 22.8., 01:35 – 03:08 Uhr)

Sonntag, 21.08., 23:10 – 00:50 Uhr, 3sat

Hamilton – Im Interesse der Nation (Thriller, S 2011): Bei einem Undercover-Einsatz in Usbekistan gerät der schwedische Agent Carl Hamilton mitten hinein in ein Blutbad, als eine Übergabe von geschmuggelten Raketen des schwedischen Herstellers Nordfors platzt und er als einziger Überlebender fliehen kann. Finanziert von der amerikanischen Sicherheitsfirma Sectragon, sollen die Raketen bald – unter der Leitung von Rob Hart – eingesetzt werden, um ein Attentat auf den im Exil lebenden äthiopischen Politiker Josef Bekele zu verüben. Um den Anschlag zu vereiteln, muss Agent Hamilton erneut in den Kampf ziehen und den übergelaufenen Informanten Benjamin Lee und den schwedischen Nordfors-Mitarbeiter Martin Lagerbäck aus einem somalischen Hochsicherheitsgefängnis herausholen.

Montag, 22.08., 00:50 – 02:15 Uhr, 3sat

Hamilton – In persönlicher Mission (Thriller, S 2012): Diesmal wird es für Agent Hamilton persönlich: Seine Patentochter wird von islamistischen Terroristen entführt. Die Behörden versagen und Hamilton muss auf eigene Faust in den Kampf ziehen. Zusammen mit dem Vater der siebenjährigen Nathalie – einem ehemaligen Soldaten der Fremdenlegion – stellt Hamilton eine Guerilla-Truppe zusammen, um das Mädchen zu befreien.

Mittwoch, 24.08., 03:55 – 04:40 Uhr, ZDF

Hamilton – Undercover in Stockholm (Thrillerserie, S 2020): Hamilton gelingt die Flucht aus der Untersuchungshaft. Er begibt sich auf eine gefährliche Reise in die Ukraine, um nach Beweisen für eine Verschwörung und seine Unschuld zu suchen.Bei seinen Ermittlungen stößt Hamilton tatsächlich auf Informationen, die auf einen weiteren größeren Anschlag hinweisen, der in Stockholm geplant ist. Wird er seine Kontakte beim schwedischen Nachrichtendienst Säpo rechtzeitig warnen können?

Mittwoch, 24.08., 05:30 – 05:40 Uhr, SWR

Big Cities – Stockholm – Von der Straße in den Beruf (Reportage): Mircea Budulean ist in Rumänien aufgewachsen und lebt seit einigen Jahren in Schweden. Er arbeitet bei Crossroads, einer Anlaufstelle für Einwanderer, die zur Stockholmer Stadtmission gehört. Mircea setzt sich dafür ein, Obdachlose von der Straße zu holen, ihnen eine neue Perspektive zu eröffnen. Bei Crossroads finden sie praktische Hilfe – können duschen, essen, Wäsche waschen – , bekommen Informationen über die Gemeinde und Unterstützung bei der Suche nach einer Ausbildungsmöglichkeit oder Arbeit. Crossroads bietet auch Alphabetisierungskurse für Menschen an, die nicht lesen und schreiben können. Und in einer Nähwerkstatt können Teilnehmer einen Nähkurs absolvieren und erste Berufserfahrungen sammeln.

Mittwoch, 24.08., 08:05 – 09:00 Uhr, N24 doku

Peter Pan – Eine Fähre wird vergrößert (Dokumentation): In den German Dry Docks in Bremerhaven steht ein fast unmöglicher Auftrag bevor: Die Autofähre Peter Pan der TT-Line wird vergrößert – von 190 auf 220 Meter Länge. Das Schiff soll komplett zerteilt werden, damit ein vorgefertigtes Verlängerungsstück eingepasst werden kann. Ein Job, der noch nie zuvor gemacht wurde und selbst den erfahrensten Ingenieuren Schweißperlen auf die Stirn treibt. 58 Tage haben die Schiffsbau-Spezialisten Zeit für diese Mission Impossible.

Mittwoch, 24.08., 10:00 – 12:45 Uhr, ZDF info

Tod im Sommerhaus – Ein schwedisches Drama (Dokumentation): 2016 erregt der „Sommerhaus-Mord“ in Schweden großes Aufsehen. Ein älterer Mann wird im Schlaf erstochen, seine Frau schwer verletzt. Der Verdacht fällt auf die Tochter und deren Freund. Nils Bergman, Journalist und Filmemacher, begleitet den Fall intensiv. Er ergründet, wie es zu der unbegreiflichen Tat kommen konnte. Wie wurde aus der Sozialarbeiterin und sechsfachen Mutter Johanna Möller eine der bekanntesten Verbrecherinnen Schwedens?

Mittwoch, 24.08., 13:30 – 14:15 Uhr, ZDF neo

Das Jahrhundertwrack – Sensationsfund in der Ostsee (Dokumentation): In der Tradition der „Terra X-Tauchfahrten“ erzählt der Film vom Auffinden eines der größten Kriegsschiffe des 16. Jahrhunderts: das schwedische Kommandoboot „Mars“. „Terra X“ ist live dabei, wenn die Wissenschaftler unter Wasser und auf dem Begleitboot zum ersten Mal die Funde inspizieren. Ohne sterile Laboratmosphäre. Wissenschaft zum Anfassen. Im Film kommen die neueste Sonarfilmtechnik sowie Foto-Mosaiken zum Einsatz. Das Kommandoboot „Mars“ beherrschte die Ostsee und galt weltweit als das größte und beste Kriegsschiff. Eine Legende, nicht nur zu seiner Zeit. Es galt als unbesiegbar… (Wdh.: Mittwoch, 24.8., 13:30 – 14:15 Uhr, ZDF neo)

Mittwoch, 24.08., 20:15 – 21:15 Uhr, Servus TV

Terra Mater – Magie der Ostsee – Inselwelten (Dokumentation): Wie Sterne am Himmel gibt es Inseln in der zentralen Ostsee. Die Ålands und das Schärenmeer bilden eine Brücke zwischen Finnland und Schweden. Und es werden immer mehr. Jährlich hebt sich das Land um zirka einen Zentimeter und lässt neue Inseln aus dem Wasser steigen. Heimat der Kegel-und Ringelrobben. Die großen Inseln wie etwas Gotland sind auch die ältesten der Ostsee. In dem Labyrinth aus Felsen und Wasser lebt auch das größte Raubtier Europas, der Braunbär. Große Bären schwimmen von Insel zu Insel auf der Suche nach paarungswilligen Weibchen. Magische Augenblicke aus dem Felsenmeer, das die letzte Eiszeit in der Ostsee einst geschaffen hat. (Wdh.: Donnerstag, 25.8., 09:05 – 10:05 Uhr / Freitag, 26.8., 14:00 – 15:00 Uhr / Sonntag, 28.8., 17:05 – 18:00 Uhr)

Mittwoch, 24.08., 22:25 – 23:50 Uhr, 3sat

Maria Wern, Kripo Gotland – In der Tiefe (Krimiserie, S 2018): Ein sterbenskranker Fluggast löst eine Notlandung auf Gotland aus. Er war zuvor nur knapp dem Tauchertod entkommen und raunt mit letzter Kraft etwas von Mord. Kommissarin Maria Wern ermittelt. Der Fremde ist jedoch nicht der vermisste Bergungsspezialist Jonathan Rogers , für den er sich ausgibt, sondern der russische Matrose Mischka Andropov . Als Rogers tot in seinem Boot gefunden wird, gerät sein mit ihm zerstrittener Bruder Joakim in Verdacht. Bis tief in die Nacht grübelt die hartnäckige Kommissarin nach Motiven, was ihren Freund und Kollegen Sebastian frustriert. Eine heiße Spur führt sie zu einem russischen Handelsschiff.

Donnerstag, 25.08., 08:05 – 09:00 Uhr, N24 doku

Megatransport – Eine Stadt zieht um (Dokumentation): Im hohen Norden Schwedens wird ein ganzes Dorf Haus für Haus umgesiedelt, damit es nicht von der Erdoberfläche verschwindet. Eine riesige Eisenerzgrube hat den Bewohnern von Malmberget buchstäblich den Boden unter Füßen weggegraben. Heute müssen Tommy Nylundh und sein Team eine hundertjährige Villa mit drei Kaminen und einem Gewicht von 210 Tonnen hydraulisch anheben und auf einen Tieflader hieven. Nur wenn alles millimetergenau gelingt, kann das Gebäude den Umzug ins Nachbardorf überstehen.

Donnerstag, 25.08., 14:15 – 15:00 Uhr, ZDF info

Liebe und Sex in… Nordeuropa – Emanzipation und Männerfrust (Reportage): Nordeuropa gilt als Vorbild in Sachen Emanzipation. Die selbstbewussten Frauen haben keine Angst, ihre Wünsche zu äußern. Viele Männer sind überfordert, selbst flirten fällt ihnen oft schwer. Typisch weiblich, typisch männlich – Geschlechterrollen rücken bei frühkindlicher Erziehung in den Hintergrund. In den nordischen Ländern wird Gleichberechtigung von Kindesbeinen an vermittelt und gelebt. Doch ist das auch ein Garant für harmonische Beziehungen? Ein spannender Einblick in das Liebesleben der Menschen in Schweden, Island und Finnland.

Freitag, 26.08., 23:45 – 01:48 Uhr, ARD

Die Nacht der Jäger (Thriller, S 2011): Nach fünfzehn Jahren kehrt Kommissar Bäckström in seine alte Heimat zurück, um im Fall eines vermissten Mädchens zu ermitteln. Schweden-Krimi mit Rolf Lassgård als gewissenhafter Ermittler. Was auf den ersten Blick wie ein einfach zu lösendes Gewaltverbrechen aussieht, zieht immer weitere Kreise. Bis der Kommissar aus Stockholm erkennen muss, dass selbst seine Familie und Kollegen in den undurchsichtigen Fall involviert sind.

Samstag, 27.08., 09:35 – 10:23 Uhr, ZDF

Pippi Langstrumpf – Pippi auf der Walz, Folge 3+4 (Kinder-/Jugendserie, S 1969 nach Astrid Lindgren): Für Pippi, Tommy und Annika, die als Bänkelsänger auftreten, regnet es Münzen. Die drei Ausreißer übernachten auf einem Bauernhof und machen am nächsten Tag die Bekanntschaft aller Tiere. Während Annika ein Schwein gründlich wäscht, bemerkt Pippi, wie sich der jüngste Bauernsohn auf die Koppel des Stiers schleicht. Mit einem Stierkampf lenkt Pippi das Tier ab, bis der Kleine in Sicherheit ist. Zum Dank schenkt ihr der Bauer ein altes Autowrack.

Sonntag, 28.08., 06:30 – 06:55 Uhr, ZDF

Pettersson und Findus (Zeichentrickserie, 1999 nach Sven Nordquist): Heute ist Findus schon in aller Herrgottsfrühe wach: Er hat Geburtstag und freut sich unheimlich auf seine Geburtstagstorte. Er reißt den armen Pettersson unsanft aus dem Schlaf, denn er muss sofort mit dem Backen anfangen. Müde schlurft der Alte in die Küche und sucht die Zutaten für den Kuchen zusammen. Doch, oh weh, das Mehl ist ausgegangen! Findus schaut schon ganz betrübt, so muss Pettersson schnell in den Ort radeln, um neues Mehl zu kaufen. Aber nun reiht sich Unglück an Unglück, und es sieht ganz so aus, als müsse Findus seinen Geburtstag diesmal ohne Kuchen feiern.

Sonntag, 28.08., 08:35 – 09:00 Uhr, ZDF

Michel aus Lönneberga – Als Michel einen Freund gewann (Kinder-/Jugendserie, S 1971 nach Astrid Lindgren): Es herrscht Aufregung im Schweinestall. Die neugekaufte Sau wirft mitten in der Nacht ein Ferkel. Nur Michel merkt zufällig etwas davon und kann das Ferkel gerade noch davor retten, von seiner Mutter erdrückt zu werden. Kurze Zeit später stirbt das Muttertier. Michel will für das Ferkel sorgen. Die beiden werden unzertrennliche Freunde. Wo Michel ist, ist auch das Ferkel. Als es größer wird, beginnt Michel, dem Schwein kleine Kunststückchen beizubringen. Sein Vater sieht dieser Freundschaft mit Misstrauen entgegen. Wenn Michel das Schwein so weiter trainiert, wird daraus nie ein fetter Weihnachtsschinken.

Sonntag, 28.08., 22:15 – 23:45 Uhr, ZDF

Kommissar Beck – Ein neues Leben (Krimiserie, S 2022 nach Sjöwall/Wahlöö): Martin Beck ist nach seiner Operation wieder zurück im Dienst, als Kasper Aalbeck tot im Wasser gefunden wird. Aalbeck war Mitglied einer dänischen Drogengang, die nun auf Rache sinnt. Unterstützung bekommt das Beck-Team von seinem alten Kollegen Steinar, der in einem früheren Mordfall einen der Anführer der Gang hinter Gitter gebracht hatte. Gemeinsam finden sie heraus, dass Aalbeck zuletzt mit einer dubiosen IT-Firma in Stockholm Geschäfte machte. Als der Däne Nicolai nach Stockholm kommt, um den Mord an seinem Kollegen Kasper Aalbeck zu rächen, eskaliert die Situation, und es kommt zu einer Schießerei zwischen Nicolai und den Inhabern der IT-Firma „Kyo Solutions“.

Sonntag, 28.08., 23:05 – 00:35 Uhr, MDR

Aus Schweden kein Wort – Ein Diplomat und der Holocaust (Dokumentation): Ein Nachtzug mitten im 2. Weltkrieg. Eine Zufallsbegegnung. Ein deutscher SS-Offizier trifft auf einen schwedischen Diplomaten und erzählt ihm von den Verbrechen des Holocaust. Der Schwede Göran von Otter ist einer der Ersten überhaupt, der Details erfährt. Aber nach der Begegnung der Männer geschieht nichts. Warum? Die Töchter der beiden Männer verfolgt dieses Ereignis bis heute. Der Film begleitet die Beiden auf ihrer Suche nach der Wahrheit und erzählt dabei nicht nur vom Horror des Dritten Reiches, sondern auch eine bis heute aktuelle Geschichte über persönliche und kollektive Schuld.

Montag, 29.08., 02:05 – 03:55 Uhr, ZDF neo

Der Hypnotiseur (Spielfilm, S 2012): Ein kalter, ungemütlicher Abend in Stockholm: Kriminalkommissar Joona Linna wird per Funk zu einer Turnhalle geordert. Ein Sportlehrer wurde durch zahlreiche Messerstiche ermordet. Als Linna zur Familie des Opfers fährt, erwartet ihn eine schreckliche Überraschung. Auch hier fand ein regelrechtes Blutbad statt, Mutter und Tochter liegen tot im Haus, einzig Sohn Josef hat wie durch ein Wunder schwerverletzt überlebt. Es scheint, als wollte der Täter die gesamte Familie auslöschen. Daher muss die Polizei auch möglichst schnell die älteste Tochter ausfindig machen. Im Wettlauf gegen die Zeit überzeugt Linna den umstrittenen Psychiater Erik Maria Bark den im Koma liegenden Jungen unter Hypnose zum Tathergang zu befragen. Schließlich ist er der einzige Zeuge.

Montag, 29.08., 04:30 – 05:10 Uhr, Servus TV

Auf legendären Routen – Trans-Lappland (Dokumentation): Die Route dieser Episode ist die „Straße ohne Nacht“ – eine 3200 Kilometer lange Strecke quer durch Lappland, quer durch den nördlichen Polarkreis. Auf dem slalomähnlichen Weg entlang der Küste der Barentssee, dann Richtung Süden durch die Schwedischen Alpen und wieder zurück an die Ostseeküste bei Sundsvall gibt es jede Menge Geschichten zu entdecken. (Wdh.: 13:55 – 15:00 Uhr)

Dienstag, 30.08., 14:55 – 01:50 Uhr, N24 doku

Mega-Konstruktionen – Achterbahn „Valkyria“ in Göteborg (Reportage): Im Freizeitpark Liseberg im schwedischen Göteborg steht Valkyria, die höchste und längste Achterbahn Europas. Benannt nach einem Wesen aus der nordischen Mythologie, bietet das Fahrgeschäft seit dem Jahr 2018 Nervenkitzel der Extraklasse. Tausende strömen täglich in den Park, um sich mit mehr als hundert Kilometern pro Stunde 50 Meter in die Höhe katapultieren zu lassen. Die Doku zeigt den Spaß der Besucher und die anspruchsvolle Arbeit der Betreiber, ein sicheres Fahrvergnügen zu ermöglichen.

Diensstag, 30.08., 23:15 – 00:15 Uhr, DMAX

Barbecue Kings – Grillen um die Welt – Auf Elchjagd in Schweden (Kochsendung): Marc-Aurel Wulfhorst und Karl-Heinz Drews verschlägt es auf ihrer kulinarischen Weltreise nach Skandinavien, denn das Königreich Schweden hat mehr zu bieten als Köttbullar und Knäckebrot. In Katrineholm treffen die deutschen Brutzel-Profis Per Ehrlund. Der Barbecue-Experte erklärt dem Duo, dass seine Landsleute ihr Grillfleisch gerne süßsauer mögen. Und je frischer die Zutaten, desto besser schmecken am Ende die Gaumenfreuden vom Rost. Deshalb nehmen Marc und „Kalle“ in dieser Folge an einer Elchjagd teil. Danach steht Fliegenfischen auf der Agenda. (Wdh.: Mittwoch, 31.8., 03:00 – 03:50 Uhr)

Mittwoch, 31.08., 04:00 – 04:45 Uhr, ZDF

Hamilton – Undercover in Stockholm (Thrillerserie, S 2020, Folge 10): Stockholm droht ein schreckliches Attentat nie da gewesenen Ausmaßes – und die Bevölkerung wird durch eine Flut von Fake News, die die Webseiten der Medien fluten, verunsichert. Der junge CIA-Agent Carl Hamilton versucht, inmitten dieses Chaos‘ den Anschlag zu verhindern und die Hintermänner des Angriffs ausfindig zu machen – und damit gleichzeitig gegenüber dem schwedischen Nachrichtendienst Säpo seine eigene Unschuld zu beweisen. Dabei bringt Hamilton nicht nur sein eigenes Leben, sondern auch das seiner Freundin Sonja in Gefahr.

Mittwoch, 31.08., 22:25 – 23:50 Uhr, 3sat

Maria Wern, Kripo Gotland – Bedrohung (Krimiserie, S 2018): Per Internet-Video droht ein Maskenmann, der sich Liverpool nennt, mit einem Massaker an seinem Gymnasium. Kommissarin Maria Wern und ihre Kollegen stürmen daraufhin das Haus eines Jungen, doch der erweist sich als unschuldig. Gleichzeitig muss Maria miterleben, wie ihr Sohn Emil in der Clique mitmacht, die sich an dem vermeintlichen Täter rächen will. Sie hat Schuldgefühle, weil sie glaubt, sich nicht genügend um Emil gekümmert zu haben. Bei ihren Ermittlungen kommt sie schließlich einem folgenreichen Mobbing auf die Spur…