Top-Menue

Schwedenstube
Mit Stena Line nach Schweden: Kiel-Göteborg
Mit Finnlines nach Schweden: Travemünde-Malmö

Schwedens erstes “Elch-Hotel” steht in Falköping

Schweden-reisen-aus-der-Schwedenstube-Travemuende-Trelleborg

„rostock-trelleborg-schweden-reisen-buchen-schwedenstube"

„swinemuende-trelleborg-schweden-reisen-buchen-schwedenstube"

schweden-kiel-goeteburg-schwedenstube

„sassnitz-trelleboerg-schweden-schwedenstube-buchen"

rostock-trelleboerg-schweden-schwedenstube-buchen

sassnitz-trelleboerg-schweden-reisen-schwedenstube

puttgarden-helsingboerg-reisen-schweden-schwedenstube

puttgarden-helsingboerg-reisen-schweden-schwedenstube

Modelliert wie große Findlinge, mit Elch-Skulptur. Fotos: Wrågården

Modelliert wie große Findlinge, mit Elch-Skulptur. Fotos: Wrågården

Elchparks sind mit Abstand die beliebtesten Ausflugsziele für viele Schweden-Touristen und bieten beste Chancen für ein “Selfie mit Elch”. Wer noch weiter auf Tuchfühlung mit den friedlichen Riesen  gehen möchte, hat jetzt im westschwedischen Falköping einen Anlaufpunkt. Denn dort hat der Wrågården’s Wildlife Park Schwedens erstes “Elch-Hotel” eröffnet! Bislang besteht dies nur aus zwei Hütten, doch diese liegen mitten im Elch-Gehege und sind nur durch einen Holzzaum und Glasscheiben von den Tieren getrennt. Ideal, um Elche bis spät in die Nacht zu beobachten, und am Morgen eventuell durch einen röhrenden Hirsch oder ein Elchgesicht am Fenster aufzuwachen.

Die Hütten sind aus Holz und Stein modelliert und muten an wie große Findlinge, dekoriert mit einer Elch-Plastik. Im Inneren beherbergen sie je ein 3-stöckiges Etagenbett für fünf Personen (zwei Doppelbetten, ein Einzelbett), und vor der Tür gibt es einen gemütlichen Außenbereich zum Grillen mit direktem Panoramablick auf die heimische Tierwelt. 20 Damhirsche und die beiden zahmen Elche Ärtan und Ebbot sind Ihre direkten Nachbarn, die sich übrigens auch mal kraulen lassen. Der Hof bietet für seine Gäste einen Frühstückskorb zur Selbstversorgung, ein Restaurant (nach Voranmeldung) sowie eine Menge Aktivitäten in freier Natur. So können Besucher, nachdem sie sich an den Elchen satt gesehen haben, auch die Bisonherde besuchen. Vor allem für größere Gruppen bietet Wrågården’s Wildlife Park nach Voranmeldung eine Menge “Action”, wie etwa Paintball, Fußball-Golf, Fünfkampf oder Outdoor-Verkostungen.

Weitere Infos zum Wrågårdens Park und Restaurtant auf der => regionalen Tourismus-Seite.

Es liegen bisher noch keine Kommentare vor.

Leave a Reply

Mit Stena Line nach Schweden: Kiel-Göteborg