Top-Menue

Typisch Schwedisch

Typisch Schwedisch

Jedem Volk haften wohl einige Vorurteile oder typische Eigenschaften an. Deutsche sind penibel, ordentlich und pünktlich, Briten verstehen nichts vom Essen und Schotten wissen vor allem, was guter Whisky ist. Doch, wie sieht es mit den Schweden aus? Was ist eigentlich typisch schwedisch? Wir sagen Dir, was neben Ikea noch zum typischen Schweden gehört.

Mittsommer und andere Volksfeste

Die Schweden sind ein recht feierfreudiges Volk und besitzen eine deutliche Vorliebe für Volksfeste. Einige davon sind längst nach Deutschland übergeschwappt. So feiern auch wir die Walpurgisnacht oder die Sommersonnenwende. Allerdings werden die Feierlichkeiten in Schweden zumeist vollkommen unterschiedlich aufgezogen. Sicher, in einigen Orten wird auch in der Nacht zum 01. Mai der Maibaum gestohlen, dennoch stehen die Feuer im Mittelpunkt.

Gerichte zu den Festtagen

Die Weihnachtszeit spielt in Schweden eine wichtige Rolle. Da ist es nur zu verständlich, dass sich einige Gerichte besonders hervorheben konnten. So gilt es beinahe als Frevel, kein Julbord auszurichten. Das Julbord ist das schwedische Weihnachtsbüffet und besteht aus dem Glögg, Pfefferkuchen und weiteren Bestandteilen. Traditionell wird es zum Weihnachtsabend gereicht und dient dazu, die gesellige Runde über viele Stunden lang zu beschäftigen. Doch Vorsicht: Vorab solltest Du auf den Verzehr von Speisen verzichten. Bereits die Vorspeisen des Julbord sind so reichhaltig, dass es schwer wird, bis zum Dessert durchzuhalten.

Lerne mehr über Schweden

In dieser Rubrik stellen wir Dir immer wieder neue Inhalte vor, die wir für typisch schwedisch halten. Erfahre, wie die Mehrwertsteuer in Schweden erfunden wurde, welche Feierlichkeiten einfach Pflicht sind oder welche Gerichte, Speisen oder Getränke eng mit Schweden verbunden sind.

Hyttsill – traditioneller Unterhaltungsabend in den Glasbläsereien

Einen Hyttsill-Abend sollte man beim Besuch der Glasbläsereien in Småland auf einer Schwedenreise nicht verpassen. Wörtlich übersetzt bedeutet Hyttsill Hüttenhering, also der Hering der Glashütten. Was haben denn die Glasbläsereien mit dem Hering zu tun und warum veranstalten sie für die Besucher ein solches Abendessen mit Heringen? Das Hyttsill-Essen hat in Småland Tradition. Etwa im […]

Teile diese Seite:
Weiterlesen 0

Foto: Tina Stafrén/ imagebank.sweden.se

Rot-weiße Verführung: Polkagris – die berühmteste Süßigkeit Schwedens

Hmmm, sind die lecker! Gesehen hast du sie bestimmt schon, aber auch probiert? Diese Stangen in rot und weiß, das sind original Polkagris – Zuckerstangen mit Pfefferminzgeschmack. Da werden selbst Erwachsene wieder zu Kindern – doch keine Sorge, wer als Erwachsener getarnt bleiben möchte, für den gibt es auch Bonbons. (more…)

Teile diese Seite:
Weiterlesen 0

Foto: Tony Töreklint/ imagebank.sweden.se

Warum ist alles aus Holz? Die schwedische Bauweise

Auch über die Jahre hinweg haben sich die Schweden den Traum vom eigenen Haus erhalten und diesen am besten aus rotem Holz und mit weißen Fensterrahmen. Die roten Holzhäuser sind ein Synonym für das skandinavische Land und haben auch über die Jahre hinweg kaum an Charme verloren. Bei den Schweden besteht das Haus vorzugsweise aus […]

Teile diese Seite:
Weiterlesen 0

Falunrödfärg –- Der Klassiker der Holzfarbe

Mit Schweden werden nicht nur Fleischbällchen (Köttbullar) und Astrid Lindgren in Verbindung gebracht, sondern vor allem aber auch die roten Häuschen mit ihren weißen Fensterrahmen. Das Rot ist ein ganz besonderes Rot, es nennt sich Falunröd. Es entsteht aus nicht verwerteten Mineralien, aus eisenhaltigem Kupfererz, das aus einem Kupferbergwerk gewonnen wird. Verwittert dieses Kupfererz entsteht […]

Teile diese Seite:
Weiterlesen 0

Bild_Schweden_Luciafest-300x202

Luciafest in Schweden: Lucia bringt Licht ins Dunkel

Am 13. Dezember feiern die Schweden das Luciafest. Ob es wirklich auf die Heilige Lucia von Syrakus zurückgeht, kann heute niemand mehr so genau sagen. Sicher ist aber, dass der Brauchtum Licht in den ehemals kürzesten Tag des Winters bringt und das Herz erwärmt. (more…)

Teile diese Seite:
Weiterlesen 0

Moms, die schwedische Mehrwertsteuer

Die Mehrwertsteuer wurde 1969 in Schweden eingeführt, damals noch in einer Höhe von 11,11 Prozent. Dieser Schritt folgte der Entscheidung des EWG-Ministerrates zwei Jahre zuvor, nach der alle europäischen Länder über eine solche Steuer verfügen sollten. Heute liegt der normale schwedische Mehrwertsteuersatz bei 25 Prozent, neben Dänemark und Kroatien der Höchste in der EU (Stand: […]

Teile diese Seite:
Weiterlesen 0

Die Schweden über ihr Land

Schweden ist Faszination, es ist Begeisterung und es ist eine Welt, die sich bis heute von einer gar außergewöhnlichen Seite präsentiert. Schweden hat Charme und nun einmal auch einen ganz eigenen Charakter und genau diesen haben die Menschen, die in dem Land zu Gast sind, lieben gelernt. Doch was denken eigentlich die Schweden selbst über […]

Teile diese Seite:
Weiterlesen 0

Fettisdagen

Fettisdagen (den feta tisdagen, d.h. fetter Dienstag) – der Tag vor Aschermittwoch. An diesem Tag wurde früher noch einmal richtig gut gegessen, bevor die bis Ostern währende Fastenzeit begann, die heute noch aus anderen Ländern bekannt ist. Übrig geblieben ist von diesem Brauch heute nur noch das Verzehren eines mit einer grossen Portion Mandelmasse und […]

Teile diese Seite:
Weiterlesen 0