Top-Menue

Kultur / Gesellschaft in Schweden

Kultur und Gesellschaft in Schweden

Wie leben eigentlich die Schweden? Aus deutscher Sicht fallen uns zumeist besondere Vorteile, aber auch Nachteile auf. Immerhin erscheint das Leben in Schweden als wesentlich lebenswerter, die Arbeit wird besser vergütet und die Kinderbetreuung ist hervorragend. Doch spiegeln diese Aussagen die Realität wider oder erhältst Du aus den Medien nicht teils eine voreingenommene Sicht? In dieser Rubrik möchten wir Dir die schwedische Gesellschaft und Kultur ein wenig näherbringen.

Schweden sind gesellig

Dass diese Auffassung der Wahrheit entspricht, wirst Du rasch nach Deiner Ankunft in Schweden merken. Sei es in den Gaststätten oder auch auf Volksfesten. Die Schweden mögen es, gemeinsam zu feiern, zusammenzusitzen und sich auszutauschen. Ihre lange Kultur und die Vielzahl der Festlichkeiten kommen dieser Neigung natürlich zugute. Denn gemeinsam tanzen oder singen bringt Menschen schlichtweg nahe und hilft durchaus, Touristen oder Einwanderer in der Mitte aufzunehmen.

Getränke lockern die Zunge

Tief in der schwedischen Kultur ist die Liebe zum Alkohol verankert. Dies könnte durchaus davon herrühren, dass bereits die Wikinger liebend gerne ihre Hörner mit Honigbier und allerlei anderen gegorenen Köstlichkeiten füllten. Ein anderer Grund mag sein, dass im Winter die Nächte besonders lang und kalt sind. Wie dem auch sei, kehrst Du in eine schwedische Wirtschaft ein, wirst auch Du schnell die alkoholischen Köstlichkeiten kennenlernen und Deinen Tischgefährten mit einem lebhaften Skål zuprosten.

Schwedenstube
Mit Stena Line nach Schweden: Kiel-Göteborg
Mit Finnlines nach Schweden: Travemünde-Malmö

Das schwedische Steuersystem

Die schwedischen Steuern sind verhältnismäßig hoch, wobei man jedoch bedenken muss, dass ein großer Teil davon den Bürgern in Form von Transfer- und öffentlichen Dienstleistungen wieder zugute kommt. Es werden relativ hohe Sozialleistungen gezahlt und Ersatzzahlungen bei Einkommensausfall (etwa bei Krankheit, Arbeitslosigkeit usw.) kommen dem vorherigen Erwerbseinkommen sehr nahe. Sozialleistungen werden vor allem aus Steuern […]

Teile diese Seite:
Weiterlesen 0
Schwedenstube
Mit Stena Line nach Schweden: Kiel-Göteborg
Mit Finnlines nach Schweden: Travemünde-Malmö

Die Post in Schweden

Die schwedische Post PostNord Sverige AB Die schwedische Post wurde im Jahr 1636 gegründet und ab dann für die Allgemeinheit zugänglich. Vor dieser Zeit gab es den Brief- und Paketversand nur per Pferd oder Kutsche und dieser war nur den Königsleuten oder sonstigen Adeligen vorbehalten. 1920 wurde das Angebot mit der Flugpost erweitert und seit […]

Teile diese Seite:
Weiterlesen 1
Schwedenstube
Mit Stena Line nach Schweden: Kiel-Göteborg
Mit Finnlines nach Schweden: Travemünde-Malmö
Foto: Josephine Gäbler.

Schwedische Volksfeste

Walpurgis (“Valborgsmässoafton/Valborg”) Am 30. April wird in Schweden mit der Walpurgisnachtfeier (“Valborgsmässoafton”) vom dunklen und kalten Winter Abschied genommen und der lang ersehnte Frühling eingeläutet. Benannt ist das Fest nach der Missionarin Walpurga, die nach ihrem Tode im Jahr 779 heilig gesprochen wurde. (more…)

Teile diese Seite:
Weiterlesen 0
Schwedenstube
Mit Stena Line nach Schweden: Kiel-Göteborg
Mit Finnlines nach Schweden: Travemünde-Malmö

Jedermannsrecht

Jedermannsrecht: Das Recht zum Gemeingebrauch “Nach dem Jedermannsrecht sollen alle Zugang zur Natur haben”, heißt es im schwedischen Gesetzestext. Das so genannte “Allemansrätt” wird seit 1994 vom schwedischen Grundgesetz geschützt und ist unabhängig vom Schutz der Besitzrechte. Das heißt, auch wenn eine naturnahe Fläche (z.B. Wald oder Gewässer) jemandem gehört, darf man diese überqueren, sich […]

Teile diese Seite:
Weiterlesen 0
Schwedenstube
Mit Stena Line nach Schweden: Kiel-Göteborg
Mit Finnlines nach Schweden: Travemünde-Malmö

Das Jedermannsrecht: Naturgenuss mit Achtsamkeit

In Deutschland undenkbar, in Schweden seit 1994 offiziell im Gesetzestext verankert: Das Allemansrätten oder Jedermannsrecht. Ganz so einfach, wie es scheint, ist es natürlich nicht. Einfach mal beim Nachbarn durch den Garten schleichen ist natürlich genauso verboten, wie den Müll im Wald liegen zu lassen. Was genau das Jedermannsrecht ist und welche Rechte und Pflichten […]

Teile diese Seite:
Weiterlesen 0
Schwedenstube
Mit Stena Line nach Schweden: Kiel-Göteborg
Mit Finnlines nach Schweden: Travemünde-Malmö
Schwedenstube
Mit Stena Line nach Schweden: Kiel-Göteborg
Mit Finnlines nach Schweden: Travemünde-Malmö
Schwedenstube
Mit Stena Line nach Schweden: Kiel-Göteborg
Mit Finnlines nach Schweden: Travemünde-Malmö

Kleines Weihnachtslexikon für Småland

Wahrscheinlich weil der November so grau ist, stellen sich die Schweden schon früh auf Weihnachten ein. Die Zeit vor “jul” wird lange ausgekostet, und vor allem in Småland findet man noch viele traditionelle Weihnachtsbräuche, gemütliche Märkte und Lichter in der winterlichen Dunkelheit. Mitte November geht es los: In der Region zwischen Kalmar, Kosta und Nässjö […]

Teile diese Seite:
Weiterlesen 0
Schwedenstube
Mit Stena Line nach Schweden: Kiel-Göteborg
Mit Finnlines nach Schweden: Travemünde-Malmö
Schwedenstube
Mit Stena Line nach Schweden: Kiel-Göteborg
Mit Finnlines nach Schweden: Travemünde-Malmö