Top-Menue

Arbeit und Studium in Schweden

Arbeit und Studium in Schweden

In Schweden zu arbeiten oder zu studieren, ist sehr reizvoll. Die Schweden gelten allgemein als sehr zuvorkommend und freundlich, nehmen gerne ausländische Studenten und Arbeitnehmer auf und bieten gerade in bestimmten Berufen erstaunliche Möglichkeiten. Nicht umsonst zieht es viele Ärzte und Angestellte aus dem Gesundheitssystem in den hohen Norden. Auch für Studenten bietet Schweden eine sehr gute Ausgangslage. Ein großer Vorteil ist natürlich, dass Du während Deines Studiums in Schweden nicht nur die Landessprache erlernen kannst, sondern gleich Deine Englischkenntnisse deutlich aufbessern. Die Schweden beherrschen die englische Sprache zumeist ausgezeichnet, sodass Du hervorragend zurechtkommen wirst, bis Du selbst der schwedischen Sprache mächtig bist. Auch erwarten Dich als Student interessante Studiengänge, die, wie üblich für den europäischen Raum, in Bachelor- und Masterstudiengänge unterteilt sind. Allerdings erwartet Dich noch eine weitere Möglichkeit, wenn Du nicht gleich in Schweden studieren möchtest. Wie wäre es mit einem Jahr, in dem Du Auslandserfahrung sammeln kannst? Gerade nach Deinem Schulabschluss kannst Du für ein Jahr als Au-Pair in Schweden arbeiten, bevor Du in der Heimat mit Deinem Studium oder der Ausbildung beginnst. An dieser Stelle möchten wir Dich über die Vorgaben, Möglichkeiten und Voraussetzungen aufklären und Dir somit eine Hilfestellung geben, Deinen Plan zu verwirklichen.

Das Schulsystem in Schweden

Das Schulsystem in Schweden ist gesetzlich geregelt. Es beginnt nicht, wie in Deutschland, mit der verpflichtenden Grundschule. Stattdessen können Eltern ihre Sprösslinge im Alter von sechs Jahren in die freiwillige Vorschule geben, die die Kinder bestens auf die sich anschließende Pflichtschule vorbereitet. Ab dem siebten Lebensjahr beginnt die Pflichtschulzeit, die bis zum sechzehnten Lebensjahr andauert. Das Schulsystem basiert auf neun Schuljahren. Die ersten drei Klassen gehören zur Unterstufe, von der vierten bis zur sechsten Klasse gehen Kinder in die Mittelstufe und bis zur neunten Klasse ist von der Oberstufe die Rede. Nach der mit guten Noten beendeten Oberstufe können Schüler noch ein kostenloses Gymnasium für drei Jahre besuchen. Allerdings ähnelt das schwedische Gymnasium eher den in Deutschland bekannten Fachoberschulen und berufsvorbereitenden Schulen.

Das Einkommen in Schweden

Wer in Schweden arbeitet, verdient gut. Dieses Sprichwort ist in einigen Kreisen bekannt, das heißt aber noch lange nicht, dass es für jeden gilt. Möchtest Du in Schweden arbeiten, hast Du durchaus die Möglichkeit, einen Stundenlohn von ungefähr 20,00 Euro zu verdienen. Allerdings sind gerade in den Städten die Lebenserhaltungskosten hoch. Günstiger ist das Leben auf dem Land, allerdings sinken hier auch gleich die Löhne. Berücksichtigen solltest Du auch, dass die Steuern in Schweden immens hoch sind. In einigen Berufen, gerade im Gesundheitswesen, kannst Du in Schweden deutlich mehr als in Deutschland verdienen. Informiere Dich also vor dem Auswandern, um Dein zukünftiges Leben bestens planen zu können.

Mit Stena Line nach Schweden: Kiel-Göteborg

Au-Pair in Schweden

Als Au-Pair zu arbeiten, ist Deine Möglichkeit, um zwischen der Schule und dem Studium oder Deiner Ausbildung Auslandserfahrungen zu sammeln. Diese Variante steht Dir natürlich auch in Schweden zur Verfügung. Es gibt deutschlandweit zahlreiche Vermittlungsstellen, an die Du Dich wenden kannst. Als Voraussetzungen gelten, dass Du zwischen 18 und 30 Jahre alt bist und mindestens gut Englisch sprichst. Wie Du auf unserer Seite erfahren wirst, solltest Du Dich rechtzeitig um einen Au-Pair-Platz bewerben. Durch die bessere Kinderbetreuung sind die Stellen für Au-Pairs in Schweden knapp bemessen.

Praktikum in Schweden

Würdest Du gerne ein Praktikum in Schweden machen, brauchst Du eine große Portion Glück. Es gibt nur wenige Plätze, da die unentgeltliche Arbeit in Schweden nicht erlaubt ist. Doch hast Du trotzdem die Möglichkeit, ein Internship zu machen. Du kannst Dich auch für ein bezahltes Praktikum bewerben, in diesem Fall wird Dein Einkommen jedoch zu einem vergünstigten Steuersatz versteuert. In unserer Rubrik „Praktikum in Schweden“ geben wir Dir genauere Informationen.

Studium in Schweden

In Schweden gibt es mehr als vierzig Universitäten, an denen Du studieren kannst. Jedoch herrscht bereits bei der Bewerbung um einen Studienplatz hoher Konkurrenzdruck. Du solltest Dich also nicht nur rechtzeitig anmelden, sondern gleichzeitig Bewerbungen an verschiedene Hochschulen in Schweden schicken. Wie Dir das gelingt, erfährst Du bei uns.

Studiengebühren in Schweden

Kannst Du in Schweden studieren? Mit welchen Gebühren musst Du rechnen? Wir klären Dich natürlich auf. Als EU-Bürger kannst Du kostentechnisch schon einmal aufatmen. Die Studiengebühren gelten nur für Nicht-EU-Bürger und Studenten, die nicht aus dem EES-Raum kommen. Zählst Du zu diesen Studenten, hast Du die Möglichkeit über Partnerprogramme an einer schwedischen Universität unterzukommen.

Visum für Schweden

Als EU-Bürger kannst Du Dich generell für drei Monate problemlos in Schweden aufhalten. Möchtest Du länger bleiben, ist eine Anmeldung im Konsulat notwendig. Auf unserer Seite erklären wir Dir, welche Voraussetzungen Du erfüllen musst und welche Dokumente Du für Deine Anmeldung benötigst. Nicht EU-Bürger benötigen hingegen bereits für die Einreise eine Aufenthaltsgenehmigung.

=> HIER KLICKEN: 5000 FERIENHÄUSER IN ALLEN SCHWEDISCHEN REGIONEN!

Ferienhaus in Ankarsrum / Småland
40 qm / für bis zu 4 Personen
=> Viele weitere Häuser in Småland

Ferienhaus in Olofström / Blekinge
180 qm / für bis zu 6 Personen
=> Viele weitere Häuser in Blekinge

Ferienhaus Schweden 6

Ferienhaus bei Bromölla / Skåne
65 qm / für bis zu 6 Personen
=> Viele weitere Häuser in Skåne

Ferienhaus Schweden 4

Ferienhaus bei Laholm / Hallands län
85 qm / für bis zu 7 Personen
=> Viele Häuser in Hallands län


Arbeiten in Schweden

Alltag in Schweden – Auswandern, Leben und Arbeiten Du möchtest nach Schweden auswandern und suchst noch Arbeit? Falls Du zu einer der folgenden Berufsgruppen gehörst, ist es leicht für dich, in Schweden einen Job zu finden: Gesucht werden zurzeit Zahnärzte, Fachärzte, Krankenschwestern und Krankenpfleger, Hebammen, Klemptner, Maurer, Betonarbeiter, Dachdecker, Fliesen-, Laminat- und Parkettleger, Installationselektriker, Maler […]

Weiterlesen 0

=> HIER KLICKEN: 5000 FERIENHÄUSER IN ALLEN SCHWEDISCHEN REGIONEN!

Ferienhaus in Ankarsrum / Småland
40 qm / für bis zu 4 Personen
=> Viele weitere Häuser in Småland

Ferienhaus in Olofström / Blekinge
180 qm / für bis zu 6 Personen
=> Viele weitere Häuser in Blekinge

Ferienhaus Schweden 6

Ferienhaus bei Bromölla / Skåne
65 qm / für bis zu 6 Personen
=> Viele weitere Häuser in Skåne

Ferienhaus Schweden 4

Ferienhaus bei Laholm / Hallands län
85 qm / für bis zu 7 Personen
=> Viele Häuser in Hallands län


Traumberuf Wildnisführer – Outdoor-Schulen in Skandinavien

Das Interesse am Erlebnistourismus nimmt stetig zu. Kompetente Guides sind daher sehr gefragt. NORR hat fünf besondere Angebote für Wildnisführer in spe ausfindig gemacht. Das Outdoor-Virus: Das Unternehmen Outdoor-Virus bietet Outdoor-Kurse in Schweden an, die praxisnah grundlegende und weiterführende Kenntnisse für Natursportarten vermitteln. Ideal für alle, die sich auf anspruchsvolle Wildnis- und Fernreisen vorbereiten möchten und diejenigen, die sich für den Job […]

Weiterlesen 0