Top-Menue

Schwedenstube
Mit Stena Line nach Schweden: Kiel-Göteborg
Mit Finnlines nach Schweden: Travemünde-Malmö

Kanu Fahren in Småland

Auf einer Kanutour in Småland lässt sich die schwedische Wildnis hautnah erleben: Man gleitet durch das Wasser, beobachtet wildlebende Tiere und schlägt sein Nachtlager an Rastplätzen mit Feuerstellen auf.

Kanu fahren in Småland ist eine besondere Erfahrung fernab des Alltags. Man benötigt keine besondere Spezialausrüstung, um durch das ruhige Wasser zu gleiten. Die småländischen Seen und Flüsse sind sowohl für Anfänger als auch für geübte Kanuten bestens geeignet. Entlang vieler Routen finden sich Übernachtungsmöglichkeiten mit Toiletten, Mülleimern und Feuerstellen, sodass man jederzeit ein Lagerfeuer entzünden kann. Das schwedische »Allemansrätten« (dt. Jedermannsrecht) bietet eine einzigartige Chance, die Natur zu genießen und ihre Früchte zu nutzen. Dabei darf man jedoch weder der Natur noch anderen Menschen schaden, diese stören oder ihnen sonstige Nachteile zufügen…

=> Weiterlesen

=> Zum NORR-Skandinavien-Magazin

Es liegen bisher noch keine Kommentare vor.

Leave a Reply

Mit Stena Line nach Schweden: Kiel-Göteborg