Top-Menue

Schweden-reisen-aus-der-Schwedenstube-Travemuende-Trelleborg

„rostock-trelleborg-schweden-reisen-buchen-schwedenstube"

„swinemuende-trelleborg-schweden-reisen-buchen-schwedenstube"

schweden-kiel-goeteburg-schwedenstube

„sassnitz-trelleboerg-schweden-schwedenstube-buchen"

rostock-trelleboerg-schweden-schwedenstube-buchen

sassnitz-trelleboerg-schweden-reisen-schwedenstube

puttgarden-helsingboerg-reisen-schweden-schwedenstube

puttgarden-helsingboerg-reisen-schweden-schwedenstube

Schwedische Westküste – eine imposante Region

Auch wenn die Landschaft an der schwedischen Westküste mit ihren schroffen Felsen, den tiefen Tälern und den steilen Klippen nicht den Eindruck macht, aber an der westlichen Küste Schwedens ist die Erde besonders fruchtbar. Davon kannst Du Dich selbst überzeugen. Du brauchst nur eine Unterkunft auf einem der Bauernhöfe anmieten oder ein Ferienhaus an der Westküste Schwedens buchen, schon lernst Du die Region mit Deinen eigenen Augen kennen.

Die Besonderheit der Westküste Schwedens

Es lohnt sich die schwedische Westküste zu besuchen, denn sie gehört zu den schönsten Landstrichen die Schweden zu bieten hat. Das Klima ist angenehm mild und wird von den Passatwinden beherrscht, die dafür sorgen, dass an der Westküste eine wunderschöne und üppige Flora entstand. Die Flora empfängt Dich schon, wenn Du Dich auf den Weg zu Deinem Ferienhaus in Westschweden machst. Bereits auf der Fahrt entdeckst Du die vielseitigen Facetten der Region, fährst an blühenden Wiesen und Weiden vorbei. Die Wiesen ziehen sich bis zu der Küste hinab und werden von Birken- und Kieferwäldern umrahmt. Natürlich findest Du direkt am Waldrand die Möglichkeit, ein Ferienhaus zu bewohnen. Die Lage ist ideal, denn strahlt im Sommer die Sonne heiß aufs Land hinab, bieten Dir die Wälder einen Hort der Ruhe – und der Abkühlung. Dringe nur ein wenig tiefer in die dichten Wälder hervor, denn mit etwas Glück stehst Du plötzlich vor einem erfrischenden See.

Heimelige Ferienhäuser an der Westküste

Wir können Dir nur empfehlen, für Deinen Urlaub ein Ferienhaus oder wenigstens eine Ferienwohnung entlang der Westküste Schwedens zu buchen. Da Du Dich und Deine Familie bei dieser Unterkunftsart selbst versorgst, bleibt Dir viel Zeit für Ausflüge. Du brauchst Dich nicht an feste Essenszeiten halten, sondern gestaltest Deinen Urlaub ganz nach Deinem Belieben. Die Ferienhäuser gibt es in den unterschiedlichsten Größen. Kleine, urige Hütten die zu romantischen Stunden zu zweit einladen, kleinere Familienhäuser oder auch prächtige Ferienhäuser mit vielen Schlafzimmern. Doch so sehr sich die Ferienhäuser und Ferienwohnungen auch voneinander unterscheiden, so bleibt eines gleich. Stets bist Du dort, wo die schwedischen Berge auf das Meer treffen und blickst auf das traumhafte Paradies des Landes.

Aufregender Trubel an der Westküste

Sehnst Du Dich nicht nur nach Ruhe, sondern willst Dich hinein in den Trubel stürzen, ist die Küste von Tylösand Dein Urlaubsziel. Auch hier erwarten Dich viele Ferienhäuser. Doch nicht Ruhe umgibt Dein Urlaubsdomizil, stattdessen erwarten Dich Partymöglichkeiten, Feiern und Urlaubstrubel. Tylösand hat in Schweden den spöttisch-liebevoll gemeinten Spitznamen „Schwedische Riviera“ und das nicht ganz zu Unrecht, denn hier liegt der mondänste Strand des Landes. Genau hier treffen sich die Reichen und vermeintlich Schönen des Landes und auch viele Stars aus Hollywood schlagen ihre Zelte hier im Sommer auf. Allerdings liegen die Kosten für die Buchung eines Ferienhauses in dieser Region höher, als in anderen Landesteilen. Dafür hast Du aber die Chance, beim Flanieren an der Strandpromenade auf Richard Gere oder einen anderen Star zu stoßen.[/vc_column_text][/vc_column][/vc_row]

Teile diese Seite:

Du möchtest regelmäßige Infos zu Schweden per E-Mail erhalten? Sehr gern senden wir Dir unsere "Schwedenwoche" zu - völlig kostenlos und unverbindlich! Melde Dich einfach hier an: => Schwedenwoche - kostenlose Schwedeninfos für Schwedenfreunde